Android 5.1.1 als OTA-Update für das Nexus 4

Die Factory-Images für Android 5.1.1 standen ja bereits ein paar Tage für das Nexus 4 zur Verfügung (siehe Android 5.1.1: Factory-Images für Nexus 4, 5 und 9 LTE). Nun ist bei mir das OTA-Update für das Nexus 4 eingeschlagen.


Anzeige

Heute Nachmittag wurde ich mit einer Update-Benachrichtigung im Statusbereich über das anstehende Update informiert. Nach dem Wischen nach unten zeigte das Nexus 4 diese Benachrichtigung.

Nach der Zustimmung zum Update zeigt Android folgende Information auf dem Nexus an.

In dieser Darstellung reicht es, auf NEU STARTEN & INSTALLIEREN zu tippen, um die Installation einzuleiten. Anschließend wird die Neustart-Aufforderung angezeigt.

Wird diese nicht abgebrochen, bootet das Nexus 4 neu und das Update auf Android 5.1.1 beginnt. Bei mir hat dieses Update einwandfrei geklappt. Im Anschluss mussten ein paar Apps aktualisiert werden. Wie sich das Update auf Android 5.1.1 auf die Funktionen, auf sporadische Neustarts und vor allem die Akku-Laufzeit auswirkt, werde ich die Tage wohl feststellen (sofern ich das Nexus 4 verwende).

Ähnliche Artikel:
Gratis Lollipop-Kurzanleitung für Nexus-Geräte
Nexus 9 erhält Lollipop (Android 5.0.2) als OTA-Update
Android 5.1.x: OTA-Update und Factory Images für Nexus
Lollipop OTA sideload-Update für das Nexus 4 Step-by-step
Android 5.0 auf dem Nexus 7 (2013) installieren


Anzeige

Lollipop-Update auf 5.0.1 für Nexus 4/7 (2013) verfügbar
Android 5.0.1: Factory Images für Nexus 4 und 6 verfügbar
Android 5.1.x: OTA-Update und Factory Images für Nexus

Android 5.1.1: Factory Image/OTA-Update für das Nexus 9
Android 5.1.1: Factory-Images für Nexus 4, 5 und 9 LTE


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Android 5.1.1, Neux 4, OTA-Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.