iOS 9 kann beim Update Apps de- und reinstallieren

In früheren iOS-Versionen hatten Nutzer oft das Problem, dass ein Betriebssystem-Update an mangelndem Speicher scheitert. iOS 9 soll diesem Problem mit Tricks die Schärfe nehmen.

Einmal wird das OS wohl für ältere Geräte deutlich kompakter sein als frühere Versionen, so dass weniger Platz zum Upgrade benötigt wird. Tester der zweiten iOS 9 Beta haben nun entdeckt, dass das Betriebssystem bei Platzmangel automatisch Apps vor dem Update deinstallieren kann.

iOS9Space(Quelle)

Das obige Foto zeigt die Nachfrage. Nach dem Update auf iOS 9 werden diese Apps wieder automatisch installiert. Details könnt ihr hier nachlesen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iOS abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.