Windows 10: Kumulatives Update KB3081424

Gestern, am 5. August 2015, hat Microsoft wohl ein richtig fettes Sonder-Update (Kumulatives Update) für Windows 10 herausgegeben. Mit 325 MBytes enthält es alle früheren Updates und soll Windows 10 auf den aktuellen Stand bringen.


Anzeige

Das Update KB3081424 enthält alle Fixes aus KB3074683 (29.7.2015). Ist das Juli-Update installiert, werden nur noch die neuen Fixes heruntergeladen, so dass sich die Download-Größe von 325 MByte reduziert.

Das neue Update enthält Verbesserungen an der Funktionalität (ACPI, Flash, Bluetooth, WLAN-Tethering,  neue Logos und Themes etc.) von Windows 10. Zudem sind dieser Effekt und der hier beschriebene Bug, dass die Einstellungen nicht aufrufbar sind, gefixt. Das Update wird über Windows Update verteilt. Nachtrag: MVP-Kollege Martin Geuß hat hier noch was zu geschrieben.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Windows 10: Kumulatives Update KB3081424

  1. schae sagt:

    Gibt es im neuen Windows 10 auch eine Möglichkeit, die heruntergeladenen Updates
    anzusehen? Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden. Besten Dank im voraus.

  2. schae sagt:

    Habe es soeben gefunden: Unter Windows Update — Erweiterte Optionen — ca. in der
    Mitte dieser Seite hat es: “Updateverlauf anzeigen”. Mein Problem ist somit gelöst.

  3. Werbung

  4. Marc sagt:

    oder nach “installierte Updates” suchen

  5. Der kleine Nils sagt:

    Was mich etwas verwirrt…. der neue Patch soll kumulativ sein und alle Patches aus dem KB3074683 enthalten. KB3074683 war aber 1GB groß, der neue Patch “nur” 325 MB.

    Wie passt das zusammen?

  6. Uwe sagt:

    Schöner Mist!

    Update installiert, Windows 10 bootet neu und dreht sich munter im Kreis.
    Die Installation der Updates wird rückgängig gemacht steht seit nunmehr vier Bootvorgängen auf meinen Bildschirm.
    Wann hört Microdoof endlich auf, den normalen User als Tester für seinen halbgaren Schrott zu missbrauchen?

  7. Joki sagt:

    das Update lässt sich nicht installieren. Bei ca. 30% ist Ende, Neustart, es geht weiter bis ca. 59%, Neustart u. danach der Hinweis, alle Änderungen werden rückgängig gemacht, weitere zwei Neustarts bis das System wieder läuft. Wie lässt sich das Update deaktivieren ? Danke für eine Antwort !

  8. Werbung

  9. Matthias sagt:

    Habe das gleiche Problem auf dem Surface Pro 3.
    Erst Fehlercode 80007003.
    Daraufhin habe ich Windows.old entfernt und danach beim Updateversuch Fehlercode 800f0830 erhalten.
    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth hat mir gemeldet das der Komponentenspeicher nicht reparierbar ist.
    Habe dann ein Inplace Upgrade durchgeführt und siehe da das genannte Update lief durch. Scheint so, als wenn das Windows 10 Upgrade nicht ganz spurlos durchgeführt wurde.

    MfG
    Matthias

  10. Joki sagt:

    danke für die Hinweise. Das Problem besteht fort, auch nach der Deaktivierung des Antivirenprogramms. Fehlercodes werden nicht gemeldet. Lediglich der Hinweis: die Updates konnten nicht installiert werden, Änderungen werden rückgängig gemacht.
    Der Vorgang zieht sich über ca. 15 Min. hin. Das nervt !

  11. Joki sagt:

    es ist zum Kühe melken. Nach Durchführung einer Problembehandlung (1 Update-Problem behoben) unter Systemsteuerung erfolgt manueller Start des Update. Hinweis: Update (KB3081424) bereits auf dem PC installiert.
    Kontrolle unter unter Systemsteuerung “Programme und Features”, dort ist das Update gelistet mit heutigem Datum.
    Unter Einstellungen “Es sind Updates verfügbar ist zu lesen >Cumulatives Update for Windows 10 for 64-based System KB3081424.
    Einerseits ist es installiert und andererseits steht es zur Installation, entweder sofort oder nach Zeitplan. Alle Probleme beginnen von vorn.

  12. Joki sagt:

    Der Versuch einer manuellen Installation schlägt fehl.
    Die Antwort: Auf ihrem System ist KB3081424 bereits installiert.
    Was würde passieren wenn das Update zunächst deinstalliert und danach neu installiert wird ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.