LibreOffice 5.0 veröffentlicht

Noch ein kleiner Beitrag vor dem Wochenende. Vor ein paar Tagen hat die Document Foundation die Freigabe der Version 5.0.0 verkündet (Download hier). Es handelt sich um ein Office-Paket, welches unter Windows, Linux und Mac OS X läuft und als kostenloses Pendant zu Microsoft Office positioniert ist. Ein paar Infos zu LibreOffice 5 findet ihr z.B. bei heise.de oder t3n.de.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Office abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu LibreOffice 5.0 veröffentlicht

  1. Ralf Lindemann sagt:

    Jenseits des Fehler-Marathons, den Microsoft seit Tagen mit Windows 10 hinlegt, ist das doch mal eine gute Nachricht.

    Die portable Version von LibreOffice 5.0 ist bei PortableApps.com auch schon verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.