Android M Preview 3 und Android 6.0 SDK freigegeben

Die Nacht hat Google die Preview 3 von Android M als letzte Release veröffentlich und auch das aktuelle Android 6.0 SDK für Android 6.0 freigegeben.


Anzeige

Das sich was tut, hatte ich ja im Blog-Beitrag Android M wird Android Marshmallow (Android 6.0) bereits thematisiert. Nun gibt es auch den offiziellen Beitrag Develop a sweet spot for Marshmallow: Official Android 6.0 SDK & Final M Preview im Google Developers Blog, in dem Google die letzte Developer Preview 3 von Android M sowie den Android 6.0 SDK freigibt.

Die finale Version des Android 6.0 SDK ist  über den SDK Manager von Android Studio abrufbar. Weiterhin stehen Images von Android M Developer Preview 3 für die Google-Geräte Nexus 5, Nexus 6, Nexus 9 und der Nexus Player zum Download bereit. Gerüchte besagen, dass Google heute noch die neuen Nexus-Modelle (unter anderem ein 5,2-Zoll-Nexus 5 (2015) oder ähnlich von LG) vorstellen könnte.

Das obige Foto eines Modells war ja bereits per Twitter bekannt geworden. Ob Android 6.0 so richtig durchstarten kann, wage ich aber zu bezweifeln. Schaue ich mir die Android-Verteilung von Android an (siehe hier bei heise.de), hat Android 5.x Lollipop nach einem Jahr nicht mal magere 20 % erreicht – und da gab es bereits viele Geräte, die ein Update erhielten. Für Android 6.0 sind nur wenige Nexus-Geräte geeignet.

_Android8_2015
(Quelle: Google)

Generell entwickelt Android sich ja sicherheitstechnisch zum Desaster, klaffen doch in allen Android-Versionen riesige Sicherheitslücken (siehe Android: Sicherheitstechnisch total kaputt).

Ähnliche Artikel:
Google gibt Android M Developer Preview frei
HTC One M8 soll Android M bekommen
Android M ‚Developer Preview 2′ verfügbar
Gerücht: Android M-Update-‘Garantie’ für Nexus-Geräte
Android M wird Android Marshmallow (Android 6.0)
Android Sicherheitsfallen
Android: Sicherheitstechnisch total kaputt


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.