Windows 10: Updates KB3081441 und KB3081444

Microsoft hat gestern und die Nacht mal wieder zwei Updates KB3081441 und KB3081444 für Windows 10 freigegeben. Hier ein paar Infos.


Anzeige

Kompatibilitäts-Update KB3081441

Bei Update KB3081441 handelt es sich um Kompatibilitäts-Update für Windows 10, welches am 18.8.2015 herausgegeben wurde. Hier die Beschreibung in den Details.

Der entsprechende Microsoft-KB-Artikel 3081441 gibt nur an, dass Verbesserungen vorgenommen wurden. Die Dateien im Update-Paket zeigen, dass beim Netzwerk, bei Bluetooth und einer Reihe anderer Komponenten nachgebessert wurde.

Kumulatives Update KB3081444

Bei diesem Update gibt die nachfolgende Beschreibung nicht viel her. Es handelt es sich um ein kumulatives Update für den Internet Explorer, das Sicherheitslücken schließen soll.

Der betreffende KB-Artikel 3081444 gibt 3088903 MS15-093: Security update for Internet Explorer: August 18, 201 als Hauptbestandteil an, obwohl weitere Verbesserungen enthalten sein sollen.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10: Download mit dem Media Creation Tool – Teil 1
Windows 10: Media Creation Tool Troubleshooting-Tipps
Log-Analyse bei missglücktem Windows 8 Upgrade


Werbung

Windows 10: Update-/Upgrade-Error 80007003
Windows 10: Upgrade-Error 80240020
Windows 10: Upgrade-Error 0x0000005C/0x0000005D
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101 – 0x20004
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0×20017
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0x30017
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0x30018 mit BSOD
Windows 10: Upgrade-Fehler 0x8007002C-0x4000D
Windows 10: Upgrade-Error 0x80070004-0x2000D
Windows 10: Upgrade-Error 0x80070070 – 0xC19001DF
Windows 10: Upgrade-Error 0x80200013


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Windows 10: Updates KB3081441 und KB3081444

  1. Paul Kröher sagt:

    Hihi, ich habe gar keine Updates mehr, weil ich heute morgen eine neue Version
    bekommen habe. Frage mich gerade, wo ich die Versionsnummer finde.

  2. Niklas sagt:

    Wird damit der Runtime Broker Bug gefixt?
    Weil ich habe schon alles mögliche ausprobiert wie zum Beispiel Windows Tipps zu deaktivieren, habe schon ein Inplace Upgrade gemacht hat auch nicht geholfen.
    Das einzige was hilft ist den Prozess über die Registry zu deaktivieren, aber dass ist auch keine Lösung, denn dann stürzen per Zufall einfach Apps ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.