iOS 9 kommt am 16. September 2015

Auf der gestrigen Apple-Keynote hat das Unternehmen auch die Verfügbarkeit von iOS 9 zum 16. September 2015 angekündigt. Das Update wird gratis für alle unterstützten iOS-Geräte sein.


Anzeige

Für die ebenfalls angekündigten Geräte wie iPad Plus oder iPhone 6S/6S+ eröffnet das neue Betriebssystem spezielle Features, die Apple folgendermaßen hervorhebt. So liefert iOS 9 neue Multitasking-Features, die auf das iPad abgestimmt wurden:

  • Slide Over: Ermöglicht das simultane Arbeiten mit einer zweiten App auf dem Display und den Wechsel zwischen den Apps.
  • Split View: Ermöglicht die Anzeige zweiter Apps nebeneinander auf dem Display des Betriebssystems. Die Größe der App-Anzeige kann variiert werden.
  • Picture-in-Picture: Ermöglicht ein Videobild als Fenster einzublenden, während man im Hintergrund mit einer App weiter arbeitet.
  • Neue Shortcut Bar: Ermöglichst eine schnellere und einfachere Texteingabe durch überarbeitete Editierfunktionen; Multi-Touch™ Gesten machen es einfacher Text auszuwählen, zu ändern und zu verschieben.


(Quelle: Apple)

iOS 9 wird auf folgenden Geräte als kostenloses Update verfügbar sein.

  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • iPhone 5c
  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6 Plus
  • iPad 2
  • iPad 3rd generation
  • iPad 4th generation
  • iPad Air
  • iPad Air 2
  • iPad mini
  • iPad mini 2
  • iPad mini 3
  • iPod touch 5th generation

Auf einigen älteren Geräten aus obiger Liste werden aber nicht alle iOS 9-Features wie Split-Screen etc. zur Verfügung stehen (siehe Infos im Artikel WWDC 2015: iOS 9 vorgestellt). Die gestern neu angekündigten Geräte (iPad Pro, iPhone 6S, iPhone 6S+) erhalten iOS 9 ebenfalls. Hier ist noch der Link zur Apple-Pressenotiz zur iOS 9-Freigabe (englisch).

Ähnliche Artikel:
WWDC 2015: iOS 9 vorgestellt
iOS 9: Screenrecording mit ReplayKit
iOS 9 kann beim Update Apps de- und reinstallieren


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iOS abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.