iPad mini 4, iPhone 6S und 6S+ sowie Apple TV vorgestellt

Apple hat am gestrigen Abend neben dem iPad mini 4 noch die runderneuerten iPhone 6S und iPhone 6S+ vorgestellt. Zudem gibt eine neue Version von Apple TV zu “bestaunen”.


Anzeige

Die “Lederarmbänder” für die Apple Watch erspare ich euch, genau wie so einige Klötzchen-Spiele, die in der Präsentation vorgestellt wurden. Einiges habe ich wohl auch nicht mitbekommen, da ich häufig im Sessel vor dem iPad eingenickt bin …

iPad mini 4

Ich musste schon etwas suchen, denn die Neuauflage des kleinen iPad ging im Nachrichtenrauschen verloren. Aber dann habe ich einen Screenshot gefunden, wo das iPad mini 4 für 399 $ aufgeführt wurde.


(Quelle: Apple)

Bei heise.de hat man nachgegraben und hier ein paar Infos veröffentlicht. Kernaussage: Das Teil ist flacher (6,1 mm dick) und schneller als das iPad mini 3, kommt mit einem A8 Prozessor und besitzt ein 7,9-Zoll-Display mit 2.048 x 1.536 Pixel Auflösung. Es wird eine WLAN- und eine LTE-Variante geben. Das 16 GByte WLAN-Modell soll 389 Euro kosten. Hier gibt es die Apple-Seite zum iPad mini 4 mit weiteren Infos. Wann das Teil zu haben sein wird? Keine Ahnung – hier spekuliert man auf Oktober 2015.

iPhone 6S und iPhone 6S+

Irgendwie gab es auch noch die Vorstellung “neuer iPhones”, die unter den obigen Bezeichnungen segeln. Das iPhone 6S kommt weiter mit 4,7-Zoll-Display und ds 6S+ mit 5,5 Zoll.

(Quelle: Apple)

Neuerung ist wohl das Display mit 3D-Touch, welches die Druckstärke erkennen kann. Hier ist ein YouTube-Video von Apple.


Anzeige

(Quelle: Apple)

Was bei mir hängen geblieben ist: Irgendwie ist es schneller als das alte Zeugs, hat eine bessere Kamera und kommt u.a. mit einem pink Gehäuse.

(Quelle: Apple)

Falls wen technische Details interessieren, bei heise.de findet sich dieser Artikel mit ein paar Infos. Und hier gibt es die Apple Pressemitteilung. Das 16 GByte iPhone 6S kostet 740 Euro, das Plus geht für 850 Euro über den Ladentisch. Verkaufsstart in Deutschland ist der 25. September (Vorbestellung ab dem 12.09).

Apple TV 4 runderneuert

Während der Veranstaltung hat Apple mitgeteilt, dass man TV neu erfinden wolle. Mit Apple TV kommen Apps, die Sprachsteuerung Siri und eine modifizierte Fernbedienung mit Touch (gibt es wohl bei Amazon auch).


(Quelle: Apple)

Bei heise.de geht man detaillierter auf das neue Apple TV ein. Auch Golem.de hat einen Beitrag zum Thema. Die Apple Pressemitteilung gibt es hier – und hier hat es ein hands-on bei The Verge. So kommt das Ganze mit tvOS, die Fernbedienung kommuniziert per Bluetooth und hat ein Touchfeld. Die TV-Plattform kann auch als Spielekonsole fungieren und lässt sich per Siri bedienen. Ich kann nicht so viel mit anfangen, denn um vor der Glotze zu schlafen, braucht es nur einen Ein-/Ausschalter Zwinkerndes Smiley.

Ähnliche Artikel:
Apples neuer iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display
iOS 9 kommt am 16. September 2015


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter iPad, iPhone, SmartPhone, Tablet PC, TV abgelegt und mit Apple TV, iPad mini 4, iPhone 6S verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu iPad mini 4, iPhone 6S und 6S+ sowie Apple TV vorgestellt


  1. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.