Windows: Flash Sicherheits-Update KB3087040 & Fix für Upgrade-Fehler 0x80004005

Flash mal wieder. Microsoft war am 21. September 2015 erneut gezwungen, ein Sicherheits-Update für den ab Windows 8 im Betriebssystem integrierten Flash-Player herauszugeben. Und falls ihr bei der Installation per Windows Update den Fehler 0x80004005 angezeigt bekommt, gibt es auch einen Lösungshinweis.


Anzeige

Im KB-Beitrag 3087040 (Update for Vulnerabilities in Adobe Flash Player in Internet Explorer and Microsoft Edge: September 21, 2015) gibt Microsoft einige Hinweise hinsichtlich des Updates. Das Update des Flash-Players, das eine Sicherheitslücke schließt, steht für alle unterstützten Editionen von Windows 8, Windows Server 2012, Windows RT, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows RT 8.1 und Windows 10 bereit. Das Update ist auch für Adobe Flash Player in Microsoft Edge auf allen unterstützten Editionen von Windows 10 verfügbar.

Das ist nun der zweite Versuch, die betroffene Sicherheitslücke zu schließen. Die Datumsangaben auf dieser Microsoft-Seite sind zwar Humbug (angeblich soll der Beitrag am 21. September 2012 veröffentlicht worden sein). Aber es findet sich der Hinweis, dass Microsoft bereits am 11. August 2015 das Update Update (3087916)

  • für den Internet Explorer 10 unter Windows 8, Windows Server 2012 und Windows RT,
  • den Internet Explorer 11 unter Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und Windows RT 8.1 und Windows 10
  • und Microsoft Edge unter Windows 10

veröffentlicht hat. Die behobenen Sicherheitsanfälligkeiten sind in Adobe Security Bulletin APSB15-19 (12. August 2015) beschrieben. Die Downloadadressen der Updates finden Sie hier. (via)

Und falls das Update unter Windows 10 den Fehler 0x80004005 wirft, findet sich bei netzwerktotal.de die passende Lösung – einfach den direkten Download verwenden und das Update installieren. Für ältere Windows-Versionen, OS X und Linux verweise ich auf den Blog-Beitrag Flash Player Version 19 mit Sicherheitsfixes.

PostScript: Microsoft ist ja dafür bekannt, viele nützliche Funktionen mal eben aus Windows rauszuhauen. So haben wir die DVD-Wiedergabe im Media Player, das Windows Media Center, die Windows-Fotoanzeige oder den Windows-Rechner als Desktop-Anwendung in Windows 10 verloren. Aber den kranken Flash-Player schleppen die Microsoftler mit – und verankern den so, dass er sich nicht entfernen lässt. Schlimmer geht’s (n)immer.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10, Windows 8, Windows 8.1, Windows RT, Windows Server abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to Windows: Flash Sicherheits-Update KB3087040 & Fix für Upgrade-Fehler 0x80004005

  1. Frank Bell sagt:

    Dass der Windows-Rechner als Desktop-Anwendung in Windows 10 entfernt wurde, stösst bei mir auf totales Unverständnis.

    So viel SPEICHERPLATZ kann dieses kleine und sehr nützliche Programm (die Variante Wissenschaftlich und Programmierer) doch nicht belegen, dass man es einfach weglässt…

    Und Lizenzgebühren muss MS doch wohl auch nicht dafür entrichten.

  2. Ralf sagt:

    Und auch dieses Update wieder nicht installierbar mit 0x80004005. Geht wohl wieder mal auch vielen Anderen so (nach den Fundstellen bei Google).

  3. Werbung

    • Ralf sagt:

      Ja, danke. So funktioniert es. Hoffe nur, dass man sich nicht eines Tages über diese Nebenwege die Malware auf den Rechner holt …

    • Thomas Bauer sagt:

      Ich hatte den Fehler heute Nacht auch. Hier im Blog habe ich einen Artikel über den Updatefehler 0x80004005 von Günter dazu gelesen und wollte schon Reparaturen versuchen. Zum Glück habe ich einfach mal abgewartet. Bin gespannt wann MS mal ein wirklich sensibles Update vergeigt und massenweise Computer lahmlegt.

  4. harry sagt:

    Kleine Korrektur:
    Das zu KB3087040 passende Adobe Security Bulletin ist wohl APSB15-23 vom 21. September 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.