iPhone 6S im Tear Down–mit Überraschungen

Am gestrigen Freitag ging das Apple iPhone 6S in den Verkauf. Das Team von iFixIt hat sich ein Gerät beschafft und zerlegt. Dies wurde in diesem Artikel dokumentiert. Erste Erkenntnis: Das Akku ist kleiner als beim Vorgänger und hat nur 1715 mAh Kapazität (iPhone 6 hatte 1810 mAh). Dass das Akku nicht wechselbar ist, ist bei Apple ja keine Überraschung. Was mich aber angenehm überrascht hat: Der Reparierbarkeitsindex des iPhone 6S liegt bei 7 von 10 möglichen Punkten.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iPhone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu iPhone 6S im Tear Down–mit Überraschungen


  1. Anzeige
  2. Tim sagt:

    Auch nicht unwichtig… der obligatorische Bendgate Test ;)

    https://www.youtube.com/watch?v=EPGzLd8Xwx4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.