Microsoft bestätigt fehlerhaftes “Test-Update”

win7Gestern hat mal jemand bei Microsoft wohl wieder den “falschen Knopf” gedrückt. Prompt erreichte mich eine Leser-Mail, dass Microsoft Update gehackt sei oder Mist macht.


Anzeige

Ich hatte das kurz im Beitrag Revisionen diverser Microsoft Sicherheits-Updates (30.9.2015) thematisiert. Hier der Screenshot von Blog-Leser Detlev K. mit der Frage “Ist jetzt Microsoft gehackt oder war dort jemand zu schnell. “

150930_WIN-7-Update

Meine Vermutung war, dass jemand da wieder zu schnell war – den “Praktikanten bei Microsoft” lasse ich mal aus dem Spiel, der Arme hat schließlich schon häufig genug sein Fett hier im Blog ab bekommen. Laut diesem MS Answers-Forenbeitrag wurde das Update mit folgenden Daten angezeigt:

gYxseNjwafVPfgsoHnzLblmmAxZUiOnGcchqEAEwjyxwjUIfpXfJQcdLapTmFaq
HGCFsdvpLarmPJLOZYMEILGNIPwNOgEazuBVJcyVjBRL
Download size: 4.3 MB
You may need to restart your computer for this update to take effect.
Update type: Important
qQMphgyOoFUxFLfNprOUQpHS
More information:

Help and Support:

Es ließ sich aber bei den meisten Anwendern nichts installieren. Ein Nutzer berichtete, dass sein Notebook danach streikte (erscheint mir aber zu nebulös).

Damit ihr nicht lange sucht, hier die Auflösung: Ein Microsoft hat gegenüber ZDnet.com  bestätigt, dass ein “Test-Update” wohl irrtümlich öffentlich ging. Hier ein Screenshot des Updates.


Werbung


(Quelle: MS Answers)

Das mit dem “Test-Update” müssen wir aber noch lernen, liebe Microsoftler. Zu häufig sind solche Dinger die letzten Monate regulär rausgeflutscht und haben Nutzer zur Verzweifelung getrieben. Bin ja mal gespannt, wie lange man bei Windows 10 Home die Zwangs-Updates beibehält …


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Responses to Microsoft bestätigt fehlerhaftes “Test-Update”

  1. Dekre sagt:

    @Lieber Herr Born, jetzt habe ich mein Zeug (3x) unten bei “Revision diverser Microsoft Sicherheits-Updates” eingestellt. Können Sie das dort rausnehmen und dann hier einstellen. Dort macht es ja wenig Sinn.
    Danke und Grüße.


    GBorn: ich habe es verlinkt

  2. Dekre sagt:

    Jetzt bin ich mir sehr sicher. Microsoft verwendet wohl generell die Bezeichnung

    “gYxseNjwafVPfgsoHnzLblmmAxZUiOnGcchqEAEwjyxwjUIfpXfJQcdLapTmFaq
    HGCFsdvpLarmPJLOZYMEILGNIPwNOgEazuBVJcyVjBRL”

    für Ihre Tests. Ich hatte das ganze schon mal gesehen, leider kein Screenshot etc. gemacht. In der englischsprachigen MS-Community hat Jemand auch sein Screenshot von Damals (27.03.2013) eingestellt.
    Grüße

  3. Werbung

  4. Sherlock sagt:

    > Bin ja mal gespannt, wie lange man bei Windows 10 Home die Zwangs-Updates
    > beibehält …

    Leider sind die Zwangs-Updates ja auch in Win 10 Pro gegeben. Man hat auch dort keine Möglichkeit, sich die Updates auflisten zu lassen, um selektieren zu können. Sowie man den Update-Prozess manuell anstößt, wird einem zwangsweise alles übergestülpt, was der Server bereit hält. Home und Pro haben Zwangs-Update. Beides somit unbrauchbar.

  5. Dekre sagt:

    Frage – Bedeutet das, dass bei Win10 Prof und Win10 Home dann u.a. der Unterschied bzgl. der Optionen bei den Updates besteht und Win10Home-Besitzer haben dann die “A-Karte”?
    Grüße

    • Günter Born sagt:

      Ja, so ist es. Ich habe hier einen Artikel auf der Agenda, das mal heraus zu arbeiten und ggf. auch mal zu evaluieren, ob ein Registry-Hack bei Home hilft.

    • Sherlock sagt:

      Man kann bei Pro etliche Einstellungen via Gruppenrichtlinien machen. Wäre bei Home auch möglich, man müsste es dort aber direkt in der Registrierung zurecht basteln. Die A-Karte hat man jedenfalls sowohl in Home als auch in Pro. Es gibt da nicht wirklich einen signifikanten Unterschied. Solange sich das nicht ändert, verwende ich Win 10 nur als Testspielzeug.

  6. Sherlock sagt:

    Scheint eine brauchbare Lösung zu geben. Ich habe es hier mal in die MS-Foren reingeschrieben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.