Windows 10: Fotoimport klappt nicht

Umsteiger auf Windows 10 beklagen sich teilweise in Foren über eine Fehlfunktion: Der Fotoimport von Digitalkameras oder anderen Geräten klappt angeblich nicht.


Anzeige

Das Problem ist schnell beschrieben: Der Importassistent der Fotos-App erkennt keine Fotos, wenn eine Digitalkamera, ein iPhone oder ein Smartphone bzw. Tablet angeschlossen wird.

Nikon-Importprobleme

Speziell die Nikon-Kameras scheinen ein Problem mit Windows 10 zu haben. Hier ein paar Fundstellen:

import of pictures on Win 10 machine (Nikon D7000)
Windows 10, Picasa will not import (Nikon D3300)
Bilderimport unter Windows 10 (Nikon D90)
PC (Windows 10) erkennt Fotos auf Kamera nicht (Nikon 300 u.a.)
Window 10 and Nikon D7000 dslr

Bei Nikon-Geräten ist es wohl meist der Nikon-spezifische Treiber, der die Fehlfunktionen verursacht. Wie es ausschaut, wird Nikon da auch keine Treiber nachliefern.

Tipp: Beim Importproblemen sollte man das Compatibility update for upgrading to Windows 10 KB3081441 installieren. Zumindest nach diesem Forenbeitrag und hier klappt dann der Import von der Nikon D7000.

In diesem Beitrag beschreibt jemand, dass Nikon nur noch den Fotoimport per PTP-Transfer unterstützt und die Kamera keinen Laufwerksbuchstaben mehr zugewiesen bekommt. In diesem Fall bleibt nur noch, einen Speicherkartenleser zum Übertragen (Kopieren) der Fotos zu verwenden.

Fotoimport von iPhone/iPad

Im Beitrag Fotos importieren klappt der Import vom iPhone nicht. Ich habe kein iPhone, aber ein iPad. Sowohl in iOS 8 als auch in iOS 9.0.x klappt hier der Import ohne Probleme (und ohne iTunes-Installation). Ist iTunes installiert, sollte man auf die aktuellste Version von iTunes gehen. Dies wird auch in diesem Artikel so beschrieben.

Andere Kameras

Ein weiterer Problemfall: Fotos von Digitalkamera (Canon IXUS 170) importieren – auch hier ist zu klären, ob Canon entsprechende Treiber bereitstellt.


Werbung

Generell gilt, dass Geräte, die das Picture Transfer Protocol (PTP) oder das Media Transfer Protocol (MTP) unterstützen, durch Windows 10 bzw. die Importfunktion der Fotos-App unterstützt werden. Ich habe dies hier mit verschiedenen Android-Geräten und einer Canon PowerShot SX 130 getestet. Falls es doch klemmt, kann ein Fremdvirenscanner die Ursache sein (siehe auch folgende Artikellinks).

Ähnliche Beiträge
Wenn der Fotoimport nicht mehr funktioniert
Windows 8.1 N: Keine PTP- und MTP-Unterstützung
Windows-MTP-Treiber funktioniert nicht


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Scanner, Foto, Video, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Windows 10: Fotoimport klappt nicht

  1. Frank Bell sagt:

    Bei Canon-Modellen nimmt man für einen Import doch Digital Photo Professional, oder?

    Jedenfalls sollte es damit funktionieren.

    Die Windows 10-Version ist vom 19. August 2015.

    • Günter Born sagt:

      Ich weiß nur, dass ich für meine Geräte die Verwendung jeglicher Herstellersoftware vermeide (solange das nicht für eine RAW-Konvertierung erforderlich wäre). Mit dem Fremdgefrickel gibt es erfahrungsgemäß immer Probleme. Und warum gibt es denn PTP und MTP?

  2. Magdalena sagt:

    Gibt es keine Lösung dazu? Ich würde gerne meine Fotos auf den Computer laden, aber es funktioniert nur bei Screenshots….

  3. Werbung

  4. Albin Feusi sagt:

    habe eine canon ixus 117 HS Kamera und der Bilder import funktioniert nicht ?

  5. Wolfram Winkler sagt:

    Stimmt, das Problem ist schnell beschrieben, leider fehlt aber eine Lösung. Das Problem kannte ich schon, bevor ich diesen Eintrag gelesen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.