Saugt Android 6.0 das Nexus 5 Akku im WiFi-Mode leer?

Mit Android 6.0 (Marshmallow) will Google ja den Akku-Hunger diverser Apps kurieren. Nutzer, die umgestellt haben, berichten von gigantischen Akku-Laufzeitverlängerungen. Wirklich? Alle Nutzer? Falls ihr ein Nexus 5 habt, schaut mal genauer hin.


Anzeige

Bei Google findet sich dieser Bug-Report Artikel, der sich  mit dem Akku-Verbrauch im WiFi-Betrieb befasst. Der WiFi-Betrieb saugt das Akku beim Nexus 5 unter Android 6.0 leer.

Und auch in XDA developers gibt es einen Thread samt Workaround, der das Thema angeht. Der Problembär ist wohl die ständige Suche nach WLAN-Netzen. Einfach die Option ausschalten. Ich habe kein Nexus 5, kann also nix beitragen. Bei Caschy gibt es diesen Artikel, wo Nutzer behaupten, nicht betroffen zu sein. Aber es gibt auch Betroffene, die sich melden. Jemand mit einem Nexus 5, der das bestätigen kann?

Ähnliche Artikel:
Nexus 7 (2013) auf Android 6.0 (Marshmallow) aktualisieren
Android 5.0 auf dem Nexus 7 (2013) installieren
Android 6.0 (Marshmallow) OTA-Files für Nexus-Geräte
Marshmallow (Android 6.0) für Nexus-Geräte verfügbar
Nexus 4: Hoffnung auf Marshmallow?
Android 6.0 (Marshmallow) für das Nexus 7 (2012)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Saugt Android 6.0 das Nexus 5 Akku im WiFi-Mode leer?


  1. Anzeige
  2. Thorsten Albrecht sagt:

    Der Fehler betrifft leider auch das Nexus 7. In 6 Stunden Standby verliert mein Tablet ca. 70% Akku, obwohl Wlan im Standby per Konfig ausgeschaltet sein sollte.

    Einziger Workaround zurzeit: Wlan manuell deaktivieren.

    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.