Windows 10: Installationsabbruch bei Update KB 3093266 und KB3097617

Das kumulative Update KB 3093266 (sowie KB3097617) scheint bei einigen Anwender Installationsprobleme zu verursachen und lässt sich nicht installieren. Hier ein paar Infos.


Anzeige

Das Windows 10 argen Ärger bei der Installation von Updates machen kann, ist bekannt. Und mit dem Zwangs Auto-Update in Windows 10 Home wird die Sache auch nicht gerade besser. Über das Cumulative update for Windows 10: September 30, 2015 (KB3093266) und seine Installationsprobleme hatte ich im Beitrag Windows 10: Kumulatives Update KB3093266 – Insides & Troubleshoothing berichtet. Dort gibt es auch einige Hinweise auf Ursachen von Installationsproblemen.

Viel Ärger mit den Updates

Im deutschsprachigen Microsoft Answers-Forum bin ich auf diesen Thread gestoßen, wo die Problematik der Update-Installation erneut beschrieben wird:

Mein System Windows 10 Home x64

Update vom 30.09.15 konnte nicht eingerichtet werden – Kumulatives Update (KB3093266) .Habe es dreimal versucht, ständig kommt der Fehler bei 52 % = Update konnte nicht eingerichtet werden, Update wird Rückgängig gemacht, dann startet der PC 3 mal neu. Weil ich die Updates nicht ausschalten kann, ist das jetzt eine Endlosschleife.

Ein zweiter Nutzer hat das gleiche Problem mit einem Surface Pro 2 und das Microsoft Tool (Fix it) zur Behebung von Updateproblemen, das Löschen des Ordners

%windows\SoftwareDistribution

oder ein manueller Installationsversuch haben nichts gebracht. Auch die Prüfung mit sfc /scannow oder mittels dism (wie hier beschrieben oder im Blog-Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren adressiert) hilft nicht immer.

Hinweis auf GPT-Datenträger?

Hier berichtet jemand, dass bei drei Maschinen das Update auf BIOS-Geräten durchläuft, aber auf einer UEFI-Maschine mit GPT-Datenträger fehlt schlägt. Hier gibt es noch einen Hinweis, die Profileinträge in der Registrierung zu bereinigen. Hilft aber nicht bei jedem Nutzer.

Update ausblenden, damit Ruhe herrscht

Einige Anwender hatten die Hoffnung, dass ein “neue Update” das Problem lösen werde. Dem ist bei Betroffenen aber nicht so – es gibt Hinweise, dass das kumulative Update KB3097617 den gleichen Installationsfehler zeigt.


Werbung

Update-Blocker1

Was blieb, war das fehlerhafte Update mittels des Microsoft Tools Show and hide updates (wushowhide.diagcab) zu blockieren.

Fehlerdiagnosen sind angesagt

Werden Fehlercodes gemeldet (siehe z.B. hier oder hier), kann man gezielt im Internet auf die Suche gehen. Beim Update-Fehler 0x8024001E liefert mein alter Artikel Windows 8 liefert Fehler 0x8024001E ggf. eine Lösung. Klappt das nicht?

Zur Fehlerdiagnose hilft, die Log-Dateien auszuwerten. Wird die im Blog-Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren beschriebene Prüfung ausgeführt, fällt eine CBS.log an, die sich auswerten lässt. Wie man die log-Dateien herausziehen kann, habe ich im Artikel Windows 10: Update-Protokolldatei auslesen beschrieben.

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen Nutzer. Ich hatte den Fehler bisher nicht, konnte also noch nichts testen. Falls ihr noch Anregungen oder Lösungen haben solltet, der Kommentarbereich hat Platz für Hinweise.

Ähnliche Artikel:
Microsoft September Patchday (8.9.2015)
Revisionen diverser Microsoft Sicherheits-Updates (30.9.2015)
Microsoft bestätigt fehlerhaftes “Test-Update”
Windows 10: Kumulatives Update KB3095020 und wachsender Unmut über Microsofts Update-Informationspolitik
Windows 10: Kumulatives September-Update KB3081455
Windows 10-Home: App-Updates deaktivieren …
Windows 10: Installationsprobleme bei KB3081455 wegen Startmenü-Anpassungen
Update-Fixes: KB3087040 Fehler 0x80004005; KB3069114 Fehler 0x80073712, KB3081455 zickt?
Windows 10-Update-Probleme KB3106638 und KB3105208
Windows 10 Upgrade mit GWX Control Panel blocken
Windows 10: KB3105208 wegen Problemen zurückgezogen


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10: Installationsabbruch bei Update KB 3093266 und KB3097617

  1. Pingback: Anonymous

  2. Sherlock sagt:

    3093266 ließ sich hier auf einem System über Windows-Update auch nicht installieren. Habe dann die CAB-Datei manuell runtergeladen und mit DISM installiert. Das ging problemlos.
    Dieses alberne “Show or hide Updates” zeigt hier beim Start nur einige Treiber an, die es zu blockieren bereit wäre. Kein einziges sonstiges Update wird da angezeigt.
    Man sollte besser das Update-Minitool verwenden, wenn man etwas blockieren möchte. Damit kann man auch für einzelne Patches Links zum manuellen Download erstellen lassen. Ich liebe es.

  3. Werbung

  4. Herrmann sagt:

    Vor lauter Ärger mit meinem Wind.10 lade ich mein Win.8.1 wieder zurück.
    Der Grund : Meine Apps und Kacheln waren seit einer Woche nicht mehr sichtbar.
    Habe mir Wind.1o neu heruntergeladen und installiert und der gleiche Fehler .
    Mein Bitdefender total vor dem laden komplett deinstalliert .
    Hat alles nichts genützt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.