Surface Book im Teardown: Saumäßig schlecht reparierbar

Das Surface Book ist in Deutschland noch nicht erhältlich, wurde hier im Blog aber bereits in diversen Artikel als “Problembär” thematisiert. Auch heute ein kurzer Beitrag zum Thema Reparierbarkeit.


Anzeige

Die Microsoft Surface-Modelle glänzten ja noch nie in Punkto gute Reparierbarkeit. Aber beim Surface Book hat Microsoft sich selbst im negativen Sinne selbst geschlagen.

SurfaceBookiFixIt
(Quelle: iFixIt)

Die Leute der Site iFixIt haben ein Surface Book demontiert und die Schritte dokumentiert. Wie bei jedem iFixIt-Beitrag wurde auch ein Reparierbarkeitsindex vergeben. Dieser liegt beim Surface Book bei 1 von 10 möglichen Punkten (10 ist der beste Reparierbarkeitsindex). Sprich: Wenn das Book muckt, kann man den nur zum Elektroschrott geben. (via)

Ähnliche Artikel:
Microsoft Surface Pro 4 und Surface Book – Teil 1
Microsoft Surface Pro 4 und Surface Book – Teil 2
Surface Pro 4 im Handson (in deutsch)
Surface Pro 4 und Surface Dock vorbestellbar bei Amazon
Surface Book und Surface Pro 4 Infos zum Verkaufsstart
Saumäßige Reparierbarkeit beim Microsoft Surface Pro 4
Firmware-Update für Surface Pro 4 und Surface Book
Surface-Firmware-Update-Reigen und Infos …
Display-Flickern beim Microsoft Surface Book
User Guide für Surface Pro 4 und Surface Book
Display-Flickern beim Microsoft Surface Book
Recovery-Image für Surface Pro 4 und Surface Book verfügbar
Surface Books saugen Akku leer
Surface Book: Firmware-Update fixt Bildschirmflackern
iPad mini 4 im iFixIt teardown – saumäßig schlecht reparierbar
Saumäßige Reparierbarkeit beim Microsoft Surface Pro 4


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Surface abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Surface Book im Teardown: Saumäßig schlecht reparierbar

  1. Paule21 sagt:

    Das ist doch aber pure Absicht, die wollen doch gar nicht, dass das Gerät repariert werden kann. Wenn es kaputt geht, soll ein neues gekauft werden.

  2. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.