CyanogenMod 13: Marshmallow für Nexus 4 & Co.

So einige Android-Geräte – oder eher viele – bekommen ja kein Android 6.0 (Marshmallow). Aber einige Gerätebesitzer können auf CyanogenMod 13, die Marshmallow-Build von Android hoffen.


Anzeige

Erste inoffizielle Builds sind nun für verschiedene Geräte vom CyanogenMod-Team im CyanogenMod 13-Branch erstellt worden.

Man kann sich diese inoffiziellen Builds von www.xda-developers.com besorgen.

Hier findet sich eine Auflistung der betreffenden Builds. Als ich den Blog-Beitrag erstellt habe, waren die Forenthreads aber nicht zu erreichen. Bis das Forum wieder rennt, könnt ihr euch ja den XDA-Developers-Artikel Marshmallow Is What Lollipop Should Have Been, but XDA Made Lollipop Better durchlesen.

Ähnliche Artikel:
Android 6.0 (Marshmallow) auf Nexus 4 installieren
Nexus 4: Hoffnung auf Marshmallow?
Android 5.1.1 als OTA-Update für das Nexus 4
Android 6.0 (Marshmallow) für das Nexus 7 (2012)
Nexus 7 (2013) auf Android 6.0 (Marshmallow) aktualisieren


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu CyanogenMod 13: Marshmallow für Nexus 4 & Co.


  1. Anzeige
  2. riedenthied sagt:

    Die Builds sind sehr vielversprechend, im Moment ist es aber noch zu früh, wenn man ein zuverlässiges Smartphone braucht. Die CM 12.1 mit Android 5.1.1 ist da noch die bessere Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.