iPad-News: iPad Pro Preis und welches iPad ist am häufigsten?

Heute noch zwei Appel-Schnitzer rund um das iPad. Jetzt sind Termine für Vorbestellungen und Preise für das iPad Pro bekannt geworden. Und was ist wohl am 11.11. los? Ach ja, vielleicht auch mal eine Antwort auf die Frage “welches iPad-Modell ist denn noch am häufigsten im Einsatz?”.


Anzeige

iPad Pro ab 11.11.2015 verfügbar

Die deutsche Apple-Dependance hat Humor: Pünktlich zur Eröffnung der 5. Jahreszeit (Fasching) können deutsche Nutzer das iPad ab dem 11.11.2014 11:11 Uhr vorbestellen. Das geht aus dieser Apple-Pressmitteilung hervor. Gut, das mit den 11:11 Uhr war jetzt glatt von mir gelogen – aber hätte eh keiner gemerkt.


(Quelle: Apple)

Ansonsten sind nun auch die deutschen Preise bekannt geworden. Hier einfach mal aus der Apple-Pressemitteilung rauskopiert:

Preise & Verfügbarkeit

  • iPad Pro kostet 899 Euro für das 32GB Wi-Fi-Modell und 1.229 Euro für das 128GB WiFi + Cellular-Modell. iPad Pro gibt es in drei wunderschönen Metallic-Finishes, Gold, Silber und Space Grau, und kann über Apple.com/de, die Apple Retail Stores sowie über ausgewählte Mobilfunkanbieter und autorisierte Apple Händler bezogen werden. Alle Preise inkl. MwSt.
  • Der Apple Pencil wird für 109 Euro und das Smart Keyboard in Anthrazit für 179 Euro erhältlich sein. Alle Preise inkl. MwSt.
  • Das neue iPad Pro Smart Cover aus Polyurethan wird für 69 Euro in Anthrazit und Weiß erhältlich sein. Die neuen iPad Pro Silikon-Hüllen, ebenfalls in Anthrazit oder Weiß, kosten 89 Euro. Alle Preise inkl. MwSt.

Und noch ein wenig Exotik: Das iPad Pro wird auf den Amerikanischen Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, auf den Cayman Inseln, auf der Isle of Man, Tobago und ein paar kleineren Staaten wie Deutschland angeboten werden – sag nicht ich, sondern Apple in der Pressemitteilung.

Also schon mal das Sparschwein schlachten. Ach ja: Jedem Kunden, der ein iPad Pro in einem Apple Retail Store kauft, wird ein kostenloses Personal Setup angeboten. Die richten euch das iPad Pro ein und einiges mehr. Und: Jeder Kunde, der mehr über das neue iPad Pro oder iOS 9 lernen möchte, kann sich für einen der kostenlosen Workshops, die in jedem Apple Retail Store angeboten werden, registrieren. In diesem Artikel wird kolportiert, dass Händler das Gerät ab dem 13. November 2015 haben könnten.

iPad 2 am häufigsten benutzt

Ich habe mich schon immer gewundert, warum Apple das iPad 2 noch in iOS 9 unterstützt und das Betriebssystem sogar verschlankt. Aber laut diesem Artikel ist das bereits vor 4 Jahren erschienene iPad 2 das am häufigsten eingesetzte Apple Tablet.


Anzeige

(Quelle: IPAD MARKET SHARE ANALYSIS)

Da habe ich mit dem iPad 3 ja einen richtigen Exoten. Also nix mit Split-Screen bei Apps und ähnlichen Features, die nur die neueren Modelle wie iPad Air 2 unterstützen.

Ähnliche Artikel:
iPad mini 4, iPhone 6S und 6S+ sowie Apple TV vorgestellt
Apples neuer iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display
iPad Pro und Apple TV kommen Anfang November in den Store
Desaster: iOS9 killt AirPlay…
iOS 9 kommt am 16. September 2015
Bereits 50 % der iPhones/iPads laufen mit iOS 9


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iPad abgelegt und mit iPad 2, iPad Pro, Marktverteilung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu iPad-News: iPad Pro Preis und welches iPad ist am häufigsten?


  1. Anzeige
  2. Max Mustermann sagt:

    Und genau das ist der Grund, warum sich die Dinger so schlecht verkaufen. Beim iPhone gehe von etwa 80% für die beiden aktuellsten Genrationen aus. Weil da jedes Jahr bzw. alle zwei Jahre neu gekauft wird.

  3. Weiß man schon wie viel vom Gesamtpreis die Hardware kostet und wie viel davon alleine für den faulen Apfel ausgegeben werden muss?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.