Computerbetrug: Bluescreens fordern Telekom-Supportanruf

Mal wieder eine kurze Warnung vor einer neuen Betrugsmasche im Internet. Beim Surfen im Web gaukeln mit Malware infizierte Webseiten einen BlueScreen vor. Dieser fordert den Benutzer auf, eine “kostenfreie” Telekom-Support-Nummer anzurufen. Hinter dieser Nummer stecken die Online-Kriminellen, die teure Dienstleistungen verkaufen wollen oder den Rechner mit Malware infizieren. Details habe ich drüben im 50+-Blog veröffentlicht.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.