Mozilla will auf Werbung in Firefox-Tabs verzichten

MozillaDie Mozilla-Stiftung hat ja zur Finanzierung der Firefox-Entwicklung vor einiger Zeit damit begonnen, Werbung auf separaten Tab-Seiten einzublenden. Hat zur massiven Verärgerung bei der Nutzerschaft geführt. Jetzt rudert man wohl wieder zurück.


Anzeige

In einem eigenen Blog-Post geht Darren Herman auch auf diesen Aspekt ein und schreibt:

Over the past two years, we’ve ideated, built and scaled a content platform that respects users. We served tens of billions of pieces of content. We experimented with all content – including advertising. We proved that advertising can be done well while respecting users. We have learned a ton along the way.

Our learnings show that users want content that is relevant, exciting and engaging. We want to deliver that type of content experience to our users, and we know that it will take focus and effort to do that right.

We have therefore made the decision to stop advertising in Firefox through the Tiles experiment in order to focus on content discovery. We want to thank all the partners who have worked with us on Tiles. Naturally, we will fulfill our current commitments as we wind down this experiment over the next few months.

Advertising in Firefox could be a great business, but it isn’t the right business for us at this time because we want to focus on core experiences for our users. We want to reimagine content experiences and content discovery in our products. We will do this work as a fully integrated part of the Firefox team.

Mit anderen Worten: Die Werbung war für die Mozilla-Foundation zwar lukrativ, aber wohl für die Nutzer zu negativ besetzt. Der Firefox verliert momentan kontinuierlich Marktanteile, weshalb man sich nun entschlossen hat, das Experiment mit Werbung auf Browser-Tabs zu beenden. Wobei ich da etwas stutze, denn ich habe vor einem Jahr bereits im Artikel Neuigkeiten von Mozilla: Firefox OS 1.3 und keine FF-Werbung berichtet, dass die Firefox-Entwickler keine Werbung im Browser schalten wollten. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Firefox abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.