Windows 10: Benutzeranmeldung dauert lange

Heute noch ein Neujahrs-Shortie für Windows 10-Nutzer, die nach einem Upgrade den unerklärlichen Effekt haben, dass die Benutzeranmeldung recht lange dauert.


Anzeige

Auf den Effekt, den ich auf meinem Windows 10-Testrechner nicht nachstellen kann, hat mich Blog-Leser Umfried in diesem Kommentar hingewiesen. Der Effekt kann auftreten, wenn die Option “Taskleiste automatisch ausblenden” gesetzt ist.

1. Zur Überprüfung einfach die Taskleiste mit der rechten Maustaste anwählen und den Kontextmenübefehl Eigenschaften wählen.

2. Dann auf der Registerkarte Taskleiste sicherstellen, dass das Kontrollkästchen Taskleiste automatisch ausblenden nicht markiert ist.

Im Anschluss kann man testen, ob die Anmeldeprozedur schneller vonstatten geht. Hilft das nicht, würde ich testweise ein neues Benutzerkonto anlegen und dort schauen, ob die Benutzeranmeldung schneller geht.

Ähnliche Artikel
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10: Cortana abschalten, Bing deaktivieren, Updates verhindern…
Windows 10: Skalierungs-Unterstützung für Multimonitore


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 10: Benutzeranmeldung dauert lange


  1. Anzeige
  2. Daniel sagt:

    leider beschränkt sich dieses Performanceproblem nicht nur auf die Benutzeranmeldung sondern auch die Startupzeiten sind drastisch schlechter als vor dem Upgrade.
    z.B. beim Upgrade von Windows 8 auf Windows 10 stieg die Zeit vom PowerOn bis Desktiop sichtbar war von unter 1 Minute auf 2 1/2 Minuten.

    die Fixes die im Netz rumschwirren haben auf diesem System nichts geholfen und Dein obenstehender Tip hilft hier nichts, da Taskbar immer sichtbar ist.

    Entweder werde ich den Rollback auf Windows 8 innerhalb der 30 Tagesfrist machen – Windows 8 hat den Vorteil, dass man nicht genötigt wird auf Windows 10 up zugraden im Gegensatz zu Win 7 / 8.1 – oder ich werde dann das Windows 10 vollständig frisch aufsetzen – eine weitere empfohlene Option um das Performanceproblem zu lösen. Wenn das nichts hilft wird Windows 8 mit Hilfe der Recovery Partition wieder hergestellt.

  3. Manuel sagt:

    Super. Bei mir hat die Deaktivierung der Ausblendeoption der Taskleiste tatsächlich geholfen.
    Jedoch finde ich nicht, dass das eine dauerhafte Lösung sein kann. Ich hab die Taskleiste schon immer ausgeblendet, und hätte das auch gerne wieder. Vielleicht findet jemand eine Möglichkeit dem Problem auf die “Pelle” zu rücken.

  4. Anzeige

  5. Peter sagt:

    Bei mir hat die Deaktivierung der Ausblendeoption der Taskleiste auch geholfen.

  6. christian sagt:

    Jup, alles wieder flott mit taskbar, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.