Windows 10 Mobile Build 10586.63 freigegeben, gestoppt, freigegeben …

Noch eine Mini-Meldung zum Wochenende: Neben dem Sack Reis, der gerade in China umgekippt ist (wichtig!) gibt es noch was. Microsoft hat für Windows 10 Mobile (Fast Ring für Windows Insider) die Build 10586.63 freigegeben.


Anzeige

Ich habe den Sack Reis nicht ohne Grund erwähnt – imho dürften mehr Leute in China von dessen Umfallen betroffen sein als Lumia-Besitzer, die das Update zu Gesicht bekommen haben. Und wie sich das zur guten Tradition im Hause Microsoft gehört, gibt es reichlich Konfusion … die Gabe Aul per Twitter auflöst:

Aul hatte ein paar Stunden vorher getweetet, dass eine neue Windows 10 Build erst "in ein paar Tagen, wenn die Microsoftler aus dem Winterschlafurlaub zurück sind, rauskäme. Da gerüchteweise wohl irgend jemand aus dem Microsoft Management bei der Echternacher Springprozession gesichter wurde, geht es einen Schritt zurück und wieder vor. Auch das verkündet Gabe Aul per Twitter.

Mit anderen Worten: Ein Bügchen (= winzig kleiner Bug oder Fehler) hat dafür gesorgt, dass der Praktikant, der bei jedem Release dazu vergattert wird, vor der Stopp-Taste auszuharren, diese gedrückt hat. Aber dann wurde alles wieder gut, wie ein neuer Tweet ankündigt.

Das Update ist wieder freigegeben. Donnerwetter, der Gabe Aul wird ja richtig geschwätzig – nicht auszudenken, wenn Twitter demnächst das 160 Zeichen-Limit aufhebt, was Aul dann alles schreiben könnte …

Böse Zungen munkeln ja, die Build 10586.63 sei die RTM von Windows 10 Mobile. Wie man Microsoft so kennt, könnte das sogar stimmen. Ein paar sachdienliche Infos findet ihr noch bei Martin Geuß auf Dr. Windows.


Anzeige

PS: Ich hatte vor, einen positiven Beitrag zu Windows 10 Mobile zu schreiben. Ich finde, das ist mir richtig gut gelungen …

Obwohl, ganz Coole werden mich jetzt wieder belehren, dass das alles ja nur die Windows Insider betrifft. Recht habt ihr …

Und einen hab ich noch: Ich blogge momentan noch ein wenig meine japanischen Reiseerinnerungen. Da gab es in der Firma auch einen Herrn, der die Funktion eines "Frühstücksdirektors" inne hatte. Verdammt, warum fällt mir jetzt dieser Vergleich bloß ein?

Update: Und wer da in die Details gehen will, ein inoffizielles Changelog wird hier bei Dr. Windows thematisiert.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Update, Windows 10 Mobile verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10 Mobile Build 10586.63 freigegeben, gestoppt, freigegeben …

  1. Ingo sagt:

    Es gab ein Problem beim Staging, d.h. bei der Verteilung des Updates auf die Update-Server. Daher wurde die Verteilung auf die Update-Server ausgesetzt, wobei aber einige Handys sich das Update wohl schon gezogen hatten. Das führte dann zur "Verwirrung", weil da einige User ein Update sahen, aber keine Ankündigung dazu.

    Gabe Aul hatte vorher geschrieben, dass man die Tage mit neuen Builds anfangen würde. https://twitter.com/GabeAul/status/685150049311965185
    Das war allerdings mehr als nur ein paar Stunden vorher. ;-)

    Du schaffst das mit den positiven Beiträgen zu Windows 10 Mobile vermutlich nicht mehr. ;-)

    • Thomas Bauer sagt:

      Günter muss sich in mentaler Entspannung üben: "OM" Heute schreibe ich eine positive Windows 10 (Mobile) Nachricht. "OM" Heute wird ein guter Windowstag. "OM" Microsoft ist meine Lieblingsfirma :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.