Skylake-CPU: Kleiner Bug setzt alles auf “Halt”

Ich habe heute mal das Stopp-Icon, welches für große Sicherheitsprobleme hier im Blog verwendet wird, für diesen Artikel missbraucht. Passte so schön, denn Intels neue Skylake-Prozessoren beinhalten einen Bug, der die CPU einfrieren lässt.


Anzeige

Und nein, man muss kein von Microsoft geliefertes Linux ausführen, damit die Hölle zufriert. Die Story geht anders: Du hast einen der neuen PCs mit Skylake-CPUs – im Zweifelsfall so was wie hier von Aldi oder ein schickes Surface Pro 4 bzw. Surface Book – und lässt die “falsche” Software laufen. Dann bleibt die Kiste bzw. die CPU stehen und friert ein – oder rechnet Unsinn.

Das Problem: Unter komplexer Rechenlast bleiben Skylake-CPUs (Core i3, i5, i7 der sechsten Generation. aber auch Prozessoren mit Xeon E3-1200 v5, Pentium G4000, Celeron G3900 oder Core m5/m3 mit Skylake-Kern) manchmal stehen bzw. machen Fehler. Entdeckt haben dies Entwickler bzw. Tester des Prime95-Programms zur Berechnung von Primzahlen. Eine entsprechende Diskussion findet sich in diesem Forum – und Intel hat das Ganze nun im Support-Forum bestätigt.

Intel has identified an issue that potentially affects the 6th Gen Intel® Core™ family of products.  This issue only occurs under certain complex workload conditions, like those that may be encountered when running applications like Prime95.  In those cases, the processor may hang or cause unpredictable system behavior.  Intel has identified and released a fix and is working with external business partners to get the fix deployed through BIOS.

Das BIOS-Update ist imho wohl eher ein Update des UEFI-Codes, der durch die Board-Hersteller erfolgen muss (denn ich denke, dass alle Skylake-Mainboards mit UEFI ausgestattet sind). Allerdings ist unklar, wann welche Hersteller da nachziehen und das Update bereitstellen. Das letzte Mal, als die Boards Schlagzeilen machten, ging es um ein getuntes BIOS auf MSI-Platinen, die eine Übertaktung der CPUs ermöglichen sollen. Also jetzt also ein Update, damit die CPU fehlerfrei rechnet bzw. funktioniert (und das ist nicht der erste Fall von Fails bei Intel Prozessoren). (via, via)

Ähnliche Artikel:
Neue Intel-Prozessoren
Grafiktreiber für Intel Skylake-Chipsätze aktualisiert
Overclocking für Intel Skylake CPUs möglich
MEDION® Windows 10-Notebook ab 3. Dezember bei Aldi Süd
Intel und Microsoft kooperieren bei Speed Shift-Technologie
Surface Pro 4 im Handson (in deutsch)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geräte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.