Microsoft Build 2016 und Envision

Gibt mal wieder eine Inflation an Konferenzen im Frühjahr. Über die Google I/O hatte ich ja im Beitrag Google I/O vom 18. bis 20. Mai 2016 berichtet. Apple fehlt mir noch in meiner Sammlung, aber Microsoft haut auch zwei Termine für Konferenzen raus.


Anzeige

Ist zwar provokant, beim Schreiben ging mir plötzlich durch den Kopf “mal wieder ziemlich nutzlose Konferenzen …”. Denn ich habe noch nie eine solche Veranstaltung besucht, wo wirklich Butter bei die Fische kam – die Haken und Ösen findest Du nur beim Angeln und Fischen im Trüben. Aber möglicherweise bin ich da etwas zu hemdsärmelig. Egal, here we go:

  • Die Microsoft Build 2016 findet in der Zeit vom 30. März bis zum 1. April 2016 im The Moscone Center in San Francisco, Kalifornien statt. Ab 19. Januar 2016 kann man sich registrieren. Die Teilnahme kostet schlappe $ 2.195 – und mit dem Enddatum wird die “Konferenz für Entwickler” so ein richtiger April-Scherz, auf dem das beste aller Windows nochmals vorgestellt wird. (via)
  • Microsoft Envision – noch so eine nutzlose Konferenz für “business leaders and decision makers”. In meinen Sturm und Drang-Jahren hieß es: “da schicken wir die Nichtsnutze aus der Abteilung der Frühstücksdirektoren hin” – egal, das get together gibt’s vom 4. – 6. April 2016 in New Orleans.  (via)

Ihr könnt also schon mal den Terminkalender rausholen – oder hier im Blog mitlesen. Meist lassen sich – per Internet und Live Stream – ja genügend Informationsschnipsel aufklauben, um die wichtigsten (Marketing-) Nachrichten von Microsoft in Form von Blog-Beiträgen unters Volk zu jubeln.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.