Apple-Gerüchte: iPad Air 3, iPhone 3SE, Apple Watch OS 2.2

Heute noch ein Blog-Beitrag mit Gerüchten zu kommenden Apple-Produkten. Im März scheint es bei Apple mit Produktvorstellungen loszugehen. iPad Air 3, iPhone 3SE, Apple Watch, WatchOS 2.2. Wir wissen zwar nix, können aber verdammt viel erzählen.


Anzeige

iPhone 5se im März/April?

Laut diesem 9-to-5-Mac-Bericht gibt es im März/April ein neues iPhone 5se (und kein iPhone 6c). Kommt mit abgerundeten Ecke, Live Photos und retro 4-Zoll-Bildschirm. Der interne Name lautet N69 – der Produktname wird wahrscheinlich iPhone 5se heißen. Hier ein paar "Highlights".

  • Design wie beim iPhone 6 (die runden Ecken werden durch gekrümmtes Glas ersetzt)
  • Die 8 Megapixel Rückseitenkamera und die 1,2 Megapixel Frontkmaera des iPhone 6.
  • Support für "größere" Panoramaaufnahmen und Autofocus für Videoaufzeichnung
  • Barometer (Luftdruck) Aufzeichnung der Höhe für die Health-App
  • NFC Chip für Apple Pay
  • Die Chips A8 und M8 des iPhone 6
  • Bluetooth 4.2, VoLTE und 802.11ac WiFi Chips aus dem iPhone 6s
  • Live Photos-Funktion des iPhone 6s

Verfügbar sollen die neuen Modelle in Silver, Space Gray, Silver und Rose Gold sein – wie das iPhone 6s-Modell. Weitere Details entnehmt ihr dem oben verlinkten Artikel oder diesem Beitrag.

iPad Air 3 im März?

Die Zeit rennt – nun ist es schon über ein Jahr her, dass das iPad Air 2 auf den Markt gekommen ist. Zwischenzeitlich haben wir ja einige iOS-Updates, und jeder Apple-Gerätenutzer weiß, dass dann die "Alt-Geräte" langsam und unbrauchbar werden. Also muss etwas neues her.

In diesem Beitrag berichtet digitaltrends.com über Gerüchte zum iPad Air 3 – basierend auf Aussagen des bei 9to5Mac zitierten Analysten Ming-Chi Kuo. Der gibt aber eher an, was das neue Modell nicht hat – nämlich Force Touch. Scheint irgendwie das Kellerkind zu werden, da das iPad Pro ja das Flagschiff bei Apple darstellt.

BTW: Ist das iPad Pro schneller als ein Macbook? Falls diese Frage für euch essentiell ist – Tests liefern die Antwort Nein – Details findet ihr hier.

Apple Watch erhält OS-Update im März

Und es gibt noch diesen 9-to-5-Mac-Bericht, der davon ausgeht, dass Apple im März leicht aktualisierte Modelle der Smartwatch auflegt. Es soll neue farbige Armbänder geben. Zudem plant Apple Mitte März eine Aktualisierung des Betriebssystems WatchOS 2.2 als Update freizugeben. Ein komplettes Re-Design der Apple Watch soll es dagegen erst im Herbst geben. Eine bessere Zusammenfassung findet sich in diesem digitaltrends-Artikel. Ergänzend: Auch heise.de hat am heutigen Montag (25.1.2016) diesen Artikel zum Thema gebracht.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iPad, iPhone, Wearables abgelegt und mit Apple Watch, iPad Air 3, iPhone 4SE verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.