MEDION® Notebook/Tablet-Einheit ab 28. Januar bei ALDI

Morgen wird es bei Aldi Nord und Aldi Süd ein Notebook-Tablet-Gerät mit 11,6 Zoll-Display und Windows 10 zum Preis von 299 Euro geben. Hier ein paar Informationen zum MEDION E2212T.


Anzeige

Die Tableteinheit, die mit der Basiseinheit als Notebook fungiert, lässt sich mit einem Griff von der Basis-Einheit trennen. Dann kann das kompakte MEDION E2212T als klassisches Tablet verwendet werden. Darüber hinaus lässt sich das MEDION E2212T zum E-Book-Lesen, Filmschauen, zur Bildbetrachtung oder für Videokonferenzen auch bequem im Stand-Modus nutzen.


(Quelle: Medion)

Das MEDION E2212T besitzt ein 11,6 Zoll / 29,5 cm HD Multitouch-Display, einen Intel® Atom™ Z3735F Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und 6 Stunden Akkulaufzeit (Abhängig vom Nutzungsverhalten). Für schnelle Programmzugriffe sorgt der 64 GB große schnelle Flash-Speicher. Das Gerät besitzt zwei Dolby Audio™ zertifizierte Lautsprecher.

(Quelle: Medion)

Das Gerät unterstützt die Wireless LAN IEEE 802.11n-Standard-Technologie mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion. Weiterhin gibt es für Videokonferenzen über eine integrierte 2 Megapixel Frontkamera und für Schnappschüsse eine 5 Megapixel Rückkamera. Das Tablet kommt mit einem vorinstallierten Windows 10.

Verfügbarkeit

Das MEDION E2212T ist ab dem 28. Januar für 299 Euro in allen ALDI-Filialen erhältlich. Weitere Informationen zum MEDION E2212T bei ALDI NORD erhalten Sie hier, Details zur Aktion bei ALDI SÜD sind hier abrufbar.


Werbung

Meine Einschätzung: Mit den 2 MByte RAM ist das Gerät recht schwach, aber als Surfmaschine einsetzbar. Der microUSB 2.0-Anschluss dürfte eher weniger Freude machen, da man einen Adapter auf USB braucht. Aber es gibt noch einen USB 2.0-A-Anschluss.

Technische Ausstattung und Daten des MEDION® E2212T:

– Intel® Atom™ Z3735F Prozessor und Intel® HD Grafik
  (1,33 GHz, bis zu 1,83 GHz und 2 MB Cache)

– 29,5 cm (11,6″) Multitouch-Display mit einer HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixel

– 64 GB Flash-Speicher

– 2 GB Arbeitsspeicher

– High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern – Dolby Audio™ zertifiziert

– Wireless LAN IEEE 802.11n-Standard-Technologie mit integrierter Bluetooth 4.0-Funktion

– Integrierte HD-Webcam und Mikrofon –
Rückkamera mit 5 Megapixel, Frontkamera mit 2 Megapixel

– Digitaler microHDMI®-Audio-/-Video-Ausgang

– Lange Akkulaufzeit – bis zu 6 Stunden(1)

Software:

– Windows 10 Home

– Office 365 Personal – 1-Jahres-Abo für Office 365 Personal inclusive(2)

– Umfangreiche Bild- und Videobearbeitungssoftware

– Umfangreiches Windows 10 App-Paket

– McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert

Anschlüsse:

Tablet-Einheit: 1 x Multikartenleser für microSD-Speicherkarten, 1 x microUSB 2.0, 1 x microHDMI® out, Pogo-Pin Konnektoren, 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out)

Docking-Einheit: 1 x USB 2.0, Pogo-Pin Konnektor

Abmessungen und Gewicht:

ca. 340 x 11 x 196 mm / 862 g (Tablet-Einheit)

ca. 340 x 12 x 210 mm / 814 g (Docking-Einheit)

Lieferumfang:

MEDION E2212T, 2-Zellen Li-Polymer-Akku, externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung, USB-Kabel, OTG-Kabel

(1) Abhängig vom Nutzungsverhalten.

(2) Office muss innerhalb von 6 Monaten ab Aktivierungsdatum von Windows aktiviert werden.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Notebook, Tablet PC abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to MEDION® Notebook/Tablet-Einheit ab 28. Januar bei ALDI

  1. der_Puritaner sagt:

    Das teil ist hier bei heise.de schon zerrissen worden. Aber sonst ganz nett, das Display mit 11,6″ ist ein bisschen größer als ein Netbook

    • Danke für den Link. In den Kommentaren wird das P2214T genannt, was ich hier auch als Testmaschine habe. Das läuft mit 4 GB RAM ganz ordentlich, obwohl die 64 GByte SSD zu mager sind. Die Auflösung von 1.366 x 768 kommt Brillenträgern entgegen, kann aber an die Auflösung des P 2214T nicht tippen. Für mich wäre es wegen der 2 GB RAM eher kein Kauf.

  2. grjakub sagt:

    Hallo! ich habe das Convertible, bei meinem Bekannten gesehen und ausprobiert. Ich wollte ein Backup mit AOMEI BACKUPER anlegen, dabei hatte sich herausgestellt, dass der Speichermedium (eMMC: 64GB) verschlüsselt sei. Bit Locker verlangt nach der Deaktivierung von Secure Boot (im BIOS) ein Key, der wahrscheinlich nur dem Medion Service bekannt sei. Komischerweise ist Bit Locker unter Win10 Home nicht verwendbar. Es scheint zu sei, dass ein TPM von Werk her, das Speichermedium verschlüsselt. Hat Jemand vielleicht ein guter Tipp für mich? MFG gj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.