Milliarden-Business: WhatsApp und GMail

Heute noch ein paar “Jubelzahlen” bezüglich der Nutzerbasis von Googles Mail-Dienst GMail sowie Facebooks Messenger WhatsApp. Mit der Freigabe von WhatsApp zur Gratis-Nutzung hat man wohl nochmals ein wenig Schub bekommen.


Anzeige

Jedenfalls gibt es die Meldung, dass WhatsApp nun 1 Milliarde Nutzer habe. Das geht aus dem folgenden, im Internet herumgereichten, Bild hervor.


(Quelle: Jan Koum)

Ein paar Infos gibt es z.B. auch hier und hier. Ein schöner Erfolg, finde ich (egal, wie man zu WhatsApp steht). Die andere Jubelmeldung kommt von Google, die 1 Milliarde GMail-Konten verzeichnen können (siehe hier). Ob es aktiv genutzte Konten sind, geht nicht aus der Info hervor.

Ähnliche Artikel
Tipp: WhatsApp SIM – Prepaid bei E-Plus
WhatsApp künftig kostenlos
WhatsApp und die Sammelwut …
WhatsApp: US-Behörden lauschen mit …
WhatsApp und die Nutzungsrechte


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mail abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.