Adobe Flash Player-Sicherheits-Update

SicherheitAdobe hat am 9. Februar 2016 erneut ein Sicherheits-Update für den Flash Player freigegeben, welches 22 kritische Sicherheitsprobleme beheben soll.


Anzeige

Auf dieser Adobe-Seite mit den Release-Notes findet sich die Info, dass am 9. Februar 2016 ein Update des Flash-Players bereitgestellt wurde. Zudem wurde AIR 20 aktualisiert. Hier die gefixten Fehler:

Flash Player

  • Safari Audio tab pausing video doesn’t update mute state [4094668]
  • LifeChanger C++ Application quits with Access Violation error [4099890]
  • Edge: Media page doesn’t disappear when video is paused [4102929]

AIR

  • Updated with the latest captive Flash Player plugin

Für Mac und Windows steht jetzt der Flash Player in der Version 20.0.0.306 zur Verfügung. Man kann die Installationsdateien noch von dieser Distributionsseite herunterladen.

Ab Windows 8 bis Windows 10 wird der Flash Player automatisch durch Microsoft über Windows Update aktualisiert. Im Google Chrome-Browser ist ebenfalls der Flash-Player enthalten. Hier ist der Chrome-Browser zu aktualisieren. (via)

Ähnliche Artikel:
Mac: Falsches Flash Player-Update und angreifbare OS X-Anwendungen
Google stellt Flash-Werbung ab 2. Januar 2017 ein
Flash-Player: Wieder Updates und viel Verwirrung …


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Adobe Flash Player-Sicherheits-Update


  1. Anzeige
  2. ThoBo sagt:

    22 (!) kritische Probleme.
    Meine Güte, denen muss doch langsam das Nähzeug ausgehen.
    Ein Wunder dass Flash überhaupt so lange überlebt hat.
    Man hat wirklich den Eindruck, das ist so dicht wie’n Fischernetz.

  3. sandy sagt:

    Vielen lieben Dank für die Info!

    Weiß jemand, ob sich unter den Sicherheitsupdates vom Patchday unter Windows 8.1 auch eins für den Flashplayer befand? In diesem Fall wird das ja normalerweise immer von Microsoft mit ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.