Achtung: Linux Mint-Webseite gehackt, ISOs kompromittiert

Ein Alptraum wurde gerade Wirklichkeit: Die Webseite des Linux Mint-Projekts wurde gehackt und die Hacker haben infizierte ISO-Abbilder eingestellt.


Anzeige

Clement Lefebvre, der Kopf des Linux Mint-Projekts, hat in dieser Erklärung im Linux Mint-Blog den Hack öffentlich gemacht. Die Website des Linux Mint-Projekts war wohl kurzzeitig gehackt. Wer am 20. Februar 2016 eine ISO-Datei vom betreffenden Server heruntergeladen hat, sollte diese sofort löschen. Laut Lefebvre waren die ISO-Dateien modifiziert und enthalten eine Backdoor. Laut dem Blog-Post soll nur die Linux Mint 17.3 Cinnamon Edition betroffen sein.

Ob man eine modifizierte ISO-Datei heruntergeladen hat, lässt sich mittels der veröffentlichten md5-Signaturen verifizieren. Falls man eine dieser kompromittierten ISOs erwischt und installiert hat, gibt der Blog-Post Hinweise, was man unternehmen muss. (via)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Linux, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Achtung: Linux Mint-Webseite gehackt, ISOs kompromittiert


  1. Anzeige
  2. Dekre sagt:

    Das sind bestimmt die Rächer an heise und fab; Witz ich bin umzingelt:
    https://www.borncity.com/blog/2016/02/21/locky-kommentar-windows-der-sicherheits-alptraum/

    Grüße :)

  3. Anzeige

  4. Ralf sagt:

    Autsch! Die ISO-Dateien anhand der veröffentlichten MD5-Prüfsummen kontrollieren? Was soll denn das bringen, wenn die beim Hack der Webseite auch noch gleich geändert wurden. Da würde nur eine sinnvolle Signierung helfen.

    Wenn man den Artikel https://lwn.net/Articles/676664/ liest, kann man derzeit nur einen Schluss ziehen. Hände weg von Mint und eine andere Distribution wählen.

    • blähton sagt:

      nunja, wohl auch nur fast richtig.
      Wenn das beschriebene stimmt, sind ja “nur” ISOs im Bereich des 20. Feb. 2016 betroffen, hat man die ISO bereits 2015 heruntergeladen (= meine Wenigkeit), dürften ISO und Prüfsummen noch stimmen-. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.