Amazon entfernt Verschlüsselung aus Fire OS – und fügt sie wieder ein …

AmazonNoch eine kurze Meldung zum Wochenende. Amazon hat beim letzten Update klammheimlich die Verschlüsselung aus Fire OS entfernt – [Update] und will diese bei Fire OS 5 wieder einbauen.


Anzeige

In Volten sind die Amis schon gut. In den USA geht es ja momentan in Punkto Entschlüsselung der Daten eines verschlüsselten iPhones hoch her. Apple weigert sich, eine Backdoor in die Verschlüsselung einzubauen.

Amazon baut die Verschlüsselung in Fire OS aus …

Amazon ist da wesentlich pragmatischer – haben die doch im letzten Update des FireOS-Betriebssystems (Android-Clone) die Verschlüsselung der Gerätedaten stillschweigend entfernt. Nice, wenn man sieht, wie Amazon offiziell Apples Position vor den US-Behörden stützt. Nachtrag: Begründung war, dass niemand dieses Feature nutzen würde.

Und nun kommt die Verschlüsselung wieder rein …

Nix ist so alt, wie die News von gestern. Bei Zeitungen kannst du wenigstens Fisch drin einpacken. Aber zurück zum Thema: Nachdem das Ganze durch das Internet gewühlt wurde, hat Amazon wohl reagiert. Laut neuesten Meldungen (siehe Kommentar unten sowie diesem heise.de-Artikel) will Amazon die Verschlüsselung beim nächsten Update im Frühjahr zurückbringen. Quelle ist wohl das US-Blog Engadget.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Android, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Responses to Amazon entfernt Verschlüsselung aus Fire OS – und fügt sie wieder ein …

  1. Nobody sagt:

    Ganz miese Nummer das.

  2. Harry Bo sagt:

    Diese »Verschlimmbesserung« würde nach Auskunft von Amazon Deutschland nur das Tablet Fire HDX 8.9 betreffen.

  3. Werbung

  4. deo sagt:

    Vorauseilenden Gehorsam nennt man das.

  5. F. Stein sagt:

    > Kennt jemand einen Weg das Betriebssystem zu ändern?

    Bei einem Firephone? Anderes Smartphone kaufen und daraus lernen… Sorry…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.