Microsoft Flash Security Bulletin MS16-036 vom 10.3.2016

Die Nacht hat Microsoft noch ein kritisches Security Bulletin MS16-036 für den letzten Patchday nachgereicht. Es handelt sich um ein Update des Flash-Players für Windows 8 bis Windows 10.


Anzeige

Die Microsoft Security Bulletins zum 8. März 2016 hatte ich im Artikel Microsoft Patchday 8. März 2016 – Sicherheits-Updates publiziert. Nun hat Microsoft noch das Security Bulletin MS16-036 nachgereicht. Es betrifft das gestern ausgerollte Update das Flash-Players für Windows (siehe auch mein Beitrag zu Flash in der Linkliste).

  – Affected Software:
    – Windows 8.1 for 32-bit Systems:
      – Adobe Flash Player
    – Windows 8.1 for x64-based Systems:
      – Adobe Flash Player
    – Windows Server 2012:
      – Adobe Flash Player
      (Windows Server 2012 Server Core installation not affected)
    – Windows Server 2012 R2:
      – Adobe Flash Player
      (Windows Server 2012 R2 Server Core installation not affected)
    – Windows RT 8.1:
      – Adobe Flash Player
    – Windows 10 for 32-bit Systems:
      – Adobe Flash Player
    – Windows 10 for x64-based Systems:
      – Adobe Flash Player
    – Windows 10 Version 1511 for 32-bit Systems:
      – Adobe Flash Player
    – Windows 10 Version 1511 for x64-based Systems:
      – Adobe Flash Player
  – Impact: Remote Code Execution
  – Version Number: 1.0

Ähnliche Artikel:
Microsoft Patchday 8. März 2016 – Sicherheits-Updates
Microsoft Patchday 8. März 2016 – optionale Updates
Sicherheits-Update für Adobe Flash


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Windows abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Microsoft Flash Security Bulletin MS16-036 vom 10.3.2016


  1. Anzeige
  2. Charles sagt:

    So sehe ich das richtig,dass es für Insider kein Flashupdate gab? Ich hab jedenfalls keines bekommen !

  3. sandy sagt:

    Ganz lieben Dank für den Hinweis, Herr Born!

    Es ist gut, dass Microsoft die Sicherheitslücke des Flashplayers unter Windows 8.1 diesmal zeitnahe stopft. Beim letzten Mal war das ja leider wohl nicht so.

    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau einen schönen Sonntag. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.