BigScreen: Dein Desktop in Virtual Reality

Virtual Reality ist ja das Hype-Thema schlechthin. Da darf natürlich die Aussicht auf eine VR-Darstellung des (Windows)-Desktop nicht fehlen. Die Firma BigScreen arbeitet an einer solchen Lösung.


Anzeige

Warum sollten man z.B. einen Windows-Desktop als VR-Lösung mit einer entsprechenden Brille darstellen? Die Firma sieht den VR-Ansatz zur Darstellung des Desktop vor allem in Situationen, wo man mit mehreren Personen etwas gemeinsam erleben will. So werden Multiplayer-Experience auf virtuellen WLAN-Parties, 3D Voice Chat, Screensharing oder Custom Avatare als Anwendungen genannt.

(Quelle: BigScreenVR)

Bei mspoweruser.com, wo die Lösung in diesem Artikel kurz vorgestellt wird, hat man das Ganze als GIF-Bild eingestellt, welches die Möglichkeiten repräsentiert. BigScreen unterstützt momentan die VR-Brillen von Oculus Rift und die HTC Vive. Momentan kann man sich auf der BigScreen-Webseite für einen Beta-Test anmelden.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter VR abgelegt und mit Virtual Reality verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.