Sicherheits-Update für JAVA

Oracle hat Aktualisierungen für Java SE 7 Update 97 sowie Java SE 8 Update 73 / 74 (für Linux, OS X, Solaris und Window) freigegeben. Es handelt sich um Sicherheits-Updates, die Sicherheitslücken schließen, die bei Verwendung im Browser ausgenutzt werden können.


Anzeige

Das Oracle Security Alert for CVE-2016-0636 beschreibt, dass die Sicherheitsanfälligkeit JAVA SE-Anwendungen, die im Browser ausgeführt werden, betrifft. JAVA-Anwendungen, die eigenständig als Anwendungen laufen und auf vertrauenswürdigem Code basieren, sind wohl nicht betroffen.

Auf dieser Oracle-Webseite finden sich die Lnks zu den Release Notes sowie die Download-Links für JAVA SE (Version 8 Update 77). Das Update für die ältere JAVA SE 7 ist nur über My Oracle Support möglich. Ich verwende die Offline-Versionen von JAVA Version 8 Update 77, die sich auf dieser Oracle-Webseite finden.

Wer JAVA unter Windows nicht benötigt, sollte die Laufzeitumgebung über die Windows-Systemsteuerung deinstallieren. Und wie man das JAVA-Plugin im Browser deaktiviert, ist im Beitrag Java im Browser deaktivieren beschrieben.

Ähnliche Artikel:
Alte JAVA-Lücke schlecht gepatcht
Aus für Java-Plug-in
Java SE 8: Update auf Version 73 steht an
Altlasten: Oracle muss alte JAVA-Versionen entfernen


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Sicherheits-Update für JAVA

  1. Zumindest bietet jetzt die Installation die Option an alte Java Versionen zu deinstallieren, das ist schon mal ganz gut.
    In der Regel Benötige ich kein Java mehr, hab aber neulich eine ältere ICYBOX NAS wieder in betrieb genommen dessen GUI aus irgendeinem unerfindlichen Grund unbedingt noch Java benötigt.

    Vielen Dank das du pchilfe.org mit in die Webseiten aufgenommen hast.

  2. christian klein sagt:

    Danke für die Info!
    Bei mir wurde auch ein Intel Programm “True Key” installiert, obwohl ich das gar nicht wollte. Was ist das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.