Windows10 Version 1607 am 2. August oder doch nicht?

Merkwürdiges tut sich – momentan jagt die Meldung durchs Internet, dass Microsoft das Anniversary Update von Windows 10 (Windows 10 Version 1607, oder Redstone-Update) erst am 2. August 2016 herausbringen will. Update: Jetzt ist das Datum offiziell, siehe Jetzt offiziell, Windows 10 Anniversary Update am 2.8.2016.


Anzeige

Merkwürdig deshalb, weil der Link http://news.microsoft.com/2016/06/28/microsoft-announces-windows-10-anniversary-update-available-aug-2/ wieder tot ist. Vermutlich ist in Redmond eine Katze über die Tastatur gelaufen, oder jemand hat die falsche Taste gedrückt (passiert mir hier auch schon mal und ein Artikel geht zu schnell raus).

Im Google-Cache findet man aber noch den leeren Blog-Beitrag mit der obigen Titelei. Dieser kann man nun entnehmen, dass dieses Windows 10 Anniversary Update erst am 2. August 2016 kommen soll – während das Gratis-Update von Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 bereits am 29.7.2016 (ein Jahr nach dem Release der Build 10240 von Windows 10) ausläuft.

Jetzt ergibt sich die spannende Frage: Ist es Microsoft ernst mit dem 2. August? So nach dem Motto: Hochzeitsjubiläum wird ein paar Tage später gefeiert. Dann würde ja auch die Versionsnummer 1607 nicht passen und müsste in 1608 geändert werden. Oder hat jemand mal mit einem Tool gespielt, frech den 2. August eingetippt, publiziert, wieder gelöscht – und sitzt jetzt in seinem Cubicle, lacht sich schief und gibt sich beim Lesen der Webmeldungen ein High Five nach dem anderen mit seinen Kollegen. Sucht euch einfach aus, was ihr glauben wollt.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Windows10 Version 1607 am 2. August oder doch nicht?

  1. Nils sagt:

    Ob 01. Juli, 22. Juli oder 02. August…. Sack Reis ;-)

  2. deo sagt:

    Es ist aber schon blöd, wenn man auf den letzten Drücker das Windows 10 Update macht und dann in 30 Tagen noch mal das große Update machen muss.
    Bis dahin hat man dann vielleicht mit Mühe und Not ältere Programme zum Laufen gebracht, irgendwelche Workarrounds hinter sich, um Treiber zum Laufen zu bekommen und dann kommt das große Update und man kann wieder von vorne beginnen. Bei Windows 10 hat man dann alle paar Monate ein große Update und “täglich grüßt das Murmeltier”. Ich kenne eine Menge Leute, die Windows 7 vor Jahren installiert haben – inkl. meiner Wenigkeit – und dann nicht mehr mit einem Update behelligt wurden, das zu einem Glücksspiel ausarteten kann.
    Wie lange will MS Windows 10 noch neu erfinden?

  3. Thomas Bauer sagt:

    Vielleicht bezieht sich die Meldung auf die Mobile Version von Windows 10? Ich denke die Desktop Variante ist am 16.07. fertig und wird kurz drauf veröffentlicht. Die werden beide Versionen getrennt releasen.

  4. Wann dann das Anniversary Update von Windows 10 kommt ist mir eigentlich ziemlich egal, auf feste Termine bei Microsoft ist eh kein verlass mehr. Irgendwann wirds halt kommen und dann habe ich halt noch ein bisschen Arbeit vor mir.

  5. Werbung

  6. Al CiD sagt:

    Alles Absicht… jetzt noch schnell das Upgrade auf Windows 10 machen (bis 29.Juli) um dann doch das “Anniversary Update” nicht zu verpassen…

    Mein Tipp: “Anniversary Update” kommt am 30. Juli 2016
    ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.