Achtung: Autorooting Android-Malware LevelDropper

Android-Nutzer werden von einer neuen Malware mit dem Namen LevelDropper bedroht. Die App kann das Android-Gerät automatisch rooten und sich so einnisten.


Anzeige

Die mit Schadsoftware infizierte App LevelDropper (wohl eine Wasserwagen-App) wurde offiziell im Google Play Store angeboten. Sicherheitsanbieter Lookout hat sich diese Android-App vor einer Woche angesehen und Malware entdeckt. Nachdem Google informiert wurde, wurde die App aus dem Play Store entfernt. Lookout hatte Gelegenheit, die App zu analysieren.

Das konnte beobachtet werden

Was zunächst wie eine normale App aussah, hatte es in sich. Sofort nach dem Start der App erschien ein Popup-Fenster des LocationServices, welches aber leer war. Für die Lookout-Sicherheitsforscher ein Hinweis, dass da was nicht ganz koscher sein könnte. Oft verbirgt sich dahinter ein Absturz, der von Malware ausgenutzt wird, um erhöhte Privilegien zu erlangen.

Kurze Zeit später waren bereits weitere Apps installiert, ohne dass der Nutzer je um Zustimmung ersucht worden war. Binnen 30 Minuten konnten bereits 14 Apps auf dem Android-Gerät nachgewiesen werden, die von der App LevelDropper heimlich geladen und ohne Benutzerinteraktion installiert wurden.

Zunahme von Autorooting-Malware

Bei der Malware in der App LevelDropper handelte es sich um eine sogenannte Autorooting Malware. Diese immer häufiger aufkommende Art von Schadsoftware verschafft sich unbemerkt Zugang zu Mobilgeräten, um weitere Programme ohne die dafür eigentlich vorgesehenen Rechte zu installieren.

(Quelle: Lookout)

Die Erkenntnisse aus der Untersuchung von LevelDropper bestätigen den aufkommenden Trend mobiler Bedrohungen aus der Familie der Autorooting Malware. Erst im November letzten Jahres veröffentlichte Lookout Informationen zur Schadsoftware ShiftyBug, Shuanet und Shedun, die sich ebenfalls Root-Zugriff verschaffen und weitere Anwendungen automatisch installieren.

Ist ein Gerät von den Auswirkungen von LevelDropper betroffen, hilft zur Entfernung der Schadsoftware das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Den detailierten Blogpost in englischer Sprache findet man hier.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, Sicherheit abgelegt und mit Android, App, Malware, Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Achtung: Autorooting Android-Malware LevelDropper

  1. Tim sagt:

    Super… Wilder Westen… aber Hauptsache der Nutzer darf keine Root Rechte mehr haben und wird zum sicheren Shop verführt, weil „wilde“ Quellen ja immer so unsicher sind^^

  2. sandy sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.