Microsoft PHP-Treiber für SQL-Server mit PHP 7.0 verfügbar

Microsoft hat die PHP-Treiber für den SQL-Server mit PHP 7.0 bereits am 12. Juli 2016 aktualisiert. Die Microsoft Drivers for PHP for SQL Server sind PHP-Extensions, die das Schreiben und Lesen von Daten auf dem SQL-Server per PHP-Script ermöglichen.


Anzeige

Auf der Download-Seite finden Informationen über die unterstützten Betriebssysteme und die aktualisierten Treiberversionen. So werden Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008 Service Pack 2 und Windows Vista Service Pack 2 unterstützt. Es werden folgende Treiberversionen aktualisiert:

  • Version 4.0 unterstützt PHP 7.0+
  • Version 3.2 unterstützt PHP 5.6, 5.5 und 5.4
  • Version 3.1 unterstützt PHP 5.5 und 5.4
  • Version 3.0 unterstützt PHP 5.4

Es ist also PHP 7.0 oder höher für die Version 4.0 dieser Treiber verfügbar. Bei MS Power User findet sich noch eine Auflistung der Fixes:

  • Fixed a heap corruption when binding parameters in a prepare statement with error
  • Fixed leaks in SQLSRV streams and output parameters handling
  • Fixed leaks in SQLSRV fetch object
  • Fixed leaks in SQLSRV binding object parameters
  • Fixed leaks in SQLSRV buffered result set
  • Fixed leaks in SQLSRV getting datetime and stream fields
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV field cache
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV construct when connecting with error
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV exception handling

Die alten Treiber der Version 2.0 werden nun als überholt (deprecated) eingestuft.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit SQL-Server verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.