Microsoft PHP-Treiber für SQL-Server mit PHP 7.0 verfügbar

Microsoft hat die PHP-Treiber für den SQL-Server mit PHP 7.0 bereits am 12. Juli 2016 aktualisiert. Die Microsoft Drivers for PHP for SQL Server sind PHP-Extensions, die das Schreiben und Lesen von Daten auf dem SQL-Server per PHP-Script ermöglichen.


Anzeige

Auf der Download-Seite finden Informationen über die unterstützten Betriebssysteme und die aktualisierten Treiberversionen. So werden Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008 Service Pack 2 und Windows Vista Service Pack 2 unterstützt. Es werden folgende Treiberversionen aktualisiert:

  • Version 4.0 unterstützt PHP 7.0+
  • Version 3.2 unterstützt PHP 5.6, 5.5 und 5.4
  • Version 3.1 unterstützt PHP 5.5 und 5.4
  • Version 3.0 unterstützt PHP 5.4

Es ist also PHP 7.0 oder höher für die Version 4.0 dieser Treiber verfügbar. Bei MS Power User findet sich noch eine Auflistung der Fixes:

  • Fixed a heap corruption when binding parameters in a prepare statement with error
  • Fixed leaks in SQLSRV streams and output parameters handling
  • Fixed leaks in SQLSRV fetch object
  • Fixed leaks in SQLSRV binding object parameters
  • Fixed leaks in SQLSRV buffered result set
  • Fixed leaks in SQLSRV getting datetime and stream fields
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV field cache
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV construct when connecting with error
  • Fixed leaks in PDO_SQLSRV exception handling

Die alten Treiber der Version 2.0 werden nun als überholt (deprecated) eingestuft.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.