Android Sicherheits-Update August 2016

Google stellt auch im August 2016 wieder ein Sicherheits-Update für seine (noch unterstützten) Nexus-Geräte bereit. Hier ein paar Informationen, was es zu wissen gibt.


Anzeige

Die Ankündigung des Updates findet sich auf der Google-Seite Android Security Bulletin—August 2016 vom 1. August 2016. Auch diesen Monat gibt es zwei Patch-Level:

  • 2016-08-01: Dieses Sicherheits-Update adressiert alle Updates bis zum 1. August 2016. 
  • 2016-08-05: Am 5. August wird dann ein komplettes Update ausgerollt.

Mit dem gestuften Rollout sollen Android-Geräte-Hersteller flexibler bzgl. des Updates reagieren können (und z.B. nur das 1. August-Update ausrollen). Google hat die Android-Geräte-Hersteller bereits am 6. Juli 2016 über die Lücken und die Fixes informiert.

Unterstützte Nexus-Geräte erhalten das vollständige Sicherheits-Update am 5. August 2016 per OTA (Over the Air). Leider gibt Google nicht an, welche Geräte noch im Support sind. Eine Liste der Patches lässt sich der obigen Webseite entnehmen. Es ist mal wieder alles dabei, von einer kritischen Lücke im Media Server (Stagefright) über Qualcom-Treiber (Verschlüsselung des Speichers knackbar) bis hin zu Kernel-Treibern. Auch der Audio-Bug auf Nexus 5-Geräten scheint gefixt (siehe).

Das BSI hat hier noch eine Warnung veröffentlicht und gibt an, dass Android 4.4.4 bis 6.0.1 betroffen sei. Süß finde ich die Empfehlung, doch Google Android über die automatische Update-Funktion zu aktualisieren, sobald das Update verfügbar ist. Gut 99% der Android-Nutzer können warten, bis sie schwarz werden. Android ist sicherheitstechnisch so was von kaputt, dass man die Geräte eigentlich nur noch zum Elektroschrott geben kann. Haben Google und die Hersteller gut hinbekommen!

Ähnliche Artikel:
Android Security Bulletin Juli 2016
Nexus 5: Bald Fix für Audio-Bug nach Juli 2016-Update
Android-Geräteverschlüsselung leicht knackbar


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.