Windows 10 Insider Build 14393.67 und Redstone 2-Ausblick

Microsoft hat die Nacht noch ein Update (KB3176931) für Windows 10 für die Tester der Insider Preview freigegeben. Zudem gibt es einen Ausblick auf kommende Previews.


Anzeige

Die Ankündigung der Build 14393.67 von Windows 10 kam in einem Tweet von Donar Sakar.

Das kumulative Update hebt Windows 10 auf die Build 14393.67. Es steht sowohl für den PC als auch für Mobilgeräte für Insider Preview-Tester im Fast-, Slow- und Release Preview-Ring zur Verfügung. Martin Geuß hat hier einen kurzen deutschsprachigen Beitrag zu veröffentlicht. In der Feedback-App gibt es wohl den Hinweis auf die Reduzierung des Stromverbrauchs in Verbindung mit Hey Cortana. Und es gibt wohl Sicherheitsfixes sowie kleinere Verbesserungen in der Stabilität des IE 11.

Zudem gab es wohl noch eine Ankündigung, dass die nächsten Insider Previews für Windows 10 Redstone 2 demnächst im Anrollen seien. Die ersten Builds werden nur für die PC-Version verfügbar gemacht. Vorerst wird es aber keine neuen Features geben. Vielmehr versucht sich Microsoft an “strukturellen Verbesserungen und Optimierungen”. Bei Interesse kann man bei Martin Geuß hier ein paar Sätze nachlesen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Windows 10 Insider Build 14393.67 und Redstone 2-Ausblick

  1. Hä, ist der Edge noch immer nicht soweit um den IE11 endlich mal in den Ruhestand zu setzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.