Microsoft lockt VMware-Kunden mit Windows Server-Lizenzen

Und ewig lockt das Weib Microsoft – Kunden von VMware, die auf Hyper-V wechseln, bekommen von Microsoft eine Windows Server Datacenter-Lizenz gratis, wenn Sie Windows Server 2016 Datacenter und einen Volumenlizenzvertrag (Software Assurance Migration von VMWare) buchen. Das Angebot gilt vom 1. September 2016 bis zum 30. Juni 2017. Details finden sich in diesem Microsoft Blog-Beitrag. (via)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Microsoft, VMware verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft lockt VMware-Kunden mit Windows Server-Lizenzen


  1. Anzeige
  2. riedenthied sagt:

    Ich würde die CALs und die SA kostenlos nehmen und die Datacenter bezahlen. Das wäre ein Angebot, was mich interessieren würde. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.