IFA: Smartwatch Samsung Gear S3

Samsung hat im Umfeld der IFA die hochwertige Smartwatch Gear S3 vorgestellt. Die, laut Samsung “von klassischen Zeitmessern und traditioneller Uhrmacherkunst inspirierte Gear S3, verknüpft edles Design mit aktueller Mobiltechnologie. Die Smartwatch besitzt einem integrierten GPS-Empfänger und eine IP68-zertifizierter Wasserfestigkeit. Mit ihrem ihrem markanten Gehäuse liegt sie voll im Trend.


Anzeige

Die Samsung Gear S3 ist in zwei Design-Varianten erhältlich, die sich an unterschiedlichen Lebensstilen orientieren: „frontier“ und „classic“. Die Gear S3 kommt im robusten Outdoor-Look. Die Gear S3 classic ist im Vergleich dezenter und erinnert an die schlichte Eleganz, die viele ikonische Chronographen auszeichnet.

Zeitloses Design und edle Handwerkskunst

Bei der Entwicklung hat Samsung sich von Uhrenmanufakturen auf der ganzen Welt inspirieren lassen. Von der Lünette über die äußere Veredelung bis zur Schließe wurde jedes Detail mit einem klassischen Chronographen im Sinn entwickelt.


(Quelle: Samsung)

Mehr als eine Armbanduhr – smarte Funktionen

Neben dem Look ist das Gehäuse der Gear S3 IP68-zertifiziert und somit wasserdicht.1 Als erstes Modell der Gear-Familie ist die Smartwatch mit Corning Gorilla Glass SR+ für kratzfestere Wearable-Displays ausgestattet. Ein weiterer Unterschied zu älteren Modellen ist das Always On Display (AOD) mit Super AMOLED-Technologie und 16 Millionen Farben, das die Uhrzeit dauerhaft anzeigt.

Die von der Samsung Gear S2 bekannte Lünette wurde mit neuen Funktionen verbessert. So können Nutzer auch ohne den Touchscreen zu berühren Anrufe annehmen und ablehnen.2 Auf das Display handschriftlich geschriebene oder gemalte Botschaften werden automatisch in Text oder Emojis umgewandelt. Mithilfe kurzer Erinnerungen und Checklisten unterstützt die Gear S3 den Träger im Alltag. Dank integrierter GPS-Funktion, Alti-/Barometer und Geschwindigkeitsmesser können Outdoor-Fans sich bei ihren Abenteuern orientieren und Fitness-Fans präzise ihre Trainingseinheiten erfassen. Im Notfall bietet die Smartwatch sogar ein SOS-Signal3, mit dem Familie und Freunde automatisch über den aktuellen Standort informiert werden. Die Batterie hält mit einer Akkuladung bis zu vier Tage durch, sodass Nutzer ohne Stromquelle ausdauernd ihre Lieblingsmusik genießen oder Anrufe tätigen können.


Werbung

Starke Partnerschaften für ein innovatives Smartwatch-Erlebnis

Die Gear S3 ist mit gängigen 22-mm-Armbändern kompatibel, sodass Träger die Uhr ihrem persönlichen Stil oder besonderen Anlässen anpassen können. Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem berühmten Industriedesigner Arik Levy stellt Samsung Nutzern künstlerische Zifferblätter und Armbänder für einen individuellen Look zur Verfügung. Die Zifferblätter und Armbänder werden im Laufe des Jahres über ausgewählte Kanäle erhältlich sein.

Mit der Gear S3 und der integrierten BMW Connected App erweitert Samsung das Tizen-Ökosystem und bereichert das Connected Car-Erlebnis. Die App benachrichtigt Nutzer, wann sie aufbrechen sollten, informiert über den Tankfüllstand ihres BMW Connected Cars und entsperrt den Wagen – ganz einfach über das Display der Gear S3.

Erstmals steht Unternehmen auch das KNOX Tizen Wearable SDK (Software Developer’s Kit) zur Verfügung. So können diese eigene Apps mit Managementrelevanten Funktionen in einer sicheren Umgebung für das Wearable-Ökosystem von Samsung entwickeln.

Beide Modelle der Samsung Gear S3 werden voraussichtlich später im Jahresverlauf in den Handel kommen. Preise stehen noch nicht fest. Hier gibt es noch Artikel von heise.de und Spiegel Online.

Samsung Gear S3 Produktdetails4

Gear S3 frontier

Modell
Bluetooth

Display
1,3 Zoll (3,30 cm) Circular Super AMOLED
360 x 360 Pixel, 278 ppi
Full Color Always-On-Display
Corning Gorilla Glass SR+

Prozessor
Dual Core 1,0 GHz

Betriebssystem
Tizen-basierte Wearable-Plattform 2.3.2

Abmessungen
46,1 x 49,1 x 12,9 T (62g)

Armband
22 mm

Speicher
4 GB interner Speicher, 768 MB RAM

Konnektivität
Bluetooth 4.2, Wi-Fi b/g/n, NFC, MST,
A-GPS/Glonass

Sensoren
Beschleunigung, Lage, Höhenmesser, Puls, Umgebungslicht

Akku
380 mAh

Aufladen
Kabelloses Laden (WPC)

Widerstandsfähigkeit
IP68: wasser- und staubdicht1

Gear S3 classic

Modell
Bluetooth

Display
1,3 Zoll (3,30 cm) Circular Super AMOLED
360 x 360 Pixel, 278 ppi
Full Color Always-On-Display
Corning Gorilla Glass SR+

Prozessor
Dual Core 1,0 GHz

Betriebssystem
Tizen-basierte Wearable-Plattform 2.3.2

Abmessungen
46,1 x 49,1 x 12,9 T (57g)

Armband
22 mm

Speicher
4 GB interner Speicher, 768 MB RAM

Konnektivität
Bluetooth 4.2, Wi-Fi b/g/n, NFC, MST,
A-GPS/Glonass

Sensoren
Beschleunigung, Lage, Höhenmesser, Puls, Umgebungslicht

Akku
380 mAh

Aufladen
Kabelloses Laden (WPC)

Widerstandsfähigkeit
IP68: wasser- und staubdicht1

___________________________________

1 Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, sodass durch ihn kein Wasser eindringen kann.
2 Nur in Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone.
3 Nur in Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone und der zusätzlich erhältlichen App Glympse.
4 Alle Angaben zum Produkt basieren z. T. auf vorläufigen Informationen. Technische Änderungen vorbehalten.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Wearables abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.