Windows 10 Version 1607: Windows Update-Error 0x80D05001

Manche Nutzer von Windows 10 stellen fest, dass Windows Update nach dem Umstieg auf die Version 1607 (Anniversary Update) nicht mehr funktioniert und den Fehlercode 0x80D05001 meldet. Hier ein paar Hinweise zur Ursache.


Anzeige

Ich hatte das Thema bereits im Blog-Beitrag Windows 10: Store-Error 0x80D05001 besprochen. Der Artikel bezog sich zwar auf den Windows Store, aber die Hinweise aus diesem Artikel können auch für den gleichen Fehlercode bei Windows Update herangezogen werden. Der Grund für den Update-Fehler sind Dritthersteller Internet Security Suites oder VPN-Software, die einen eigenen Proxy Server einrichten.

Ein Proxy-Server ist fehlkonfiguriert

Der Fehlercode 0x80D05001 steht für DO_E_HTTP_BLOCKSIZE_MISMATCH, wenn ich den vom Juli 2016 stammenden Artikel KB3175743 richtig interpretiere. Hier wäre versuchsweise der Proxy-Server zu deaktivieren.

1. Wählen Sie die Schaltfläche Start mit der rechten Maustaste an und rufen Sie die Systemsteuerung im Schnellstartmenü auf.

2. Geben Sie im Suchfeld der Systemsteuerung Internet ein und wählen Sie den Befehl Internetoptionen.


Anzeige

3. Gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und klicken Sie auf die Schaltfläche LAN-Einstellungen.

4. Ist im Dialogfeld Einstellungen für lokales Netzwerk ein Proxy-Server gesetzt, löschen Sie die Markierung des Kontrollkästchens Proxyserver für LAN verwenden (..) und bestätigen Sie die OK-Schaltfläche.

Im Anschluss sollte man einen Neustart ausführen und kann dann prüfen, ob Windows Update eine Verbindung ins Internet erhält und funktioniert.

Gleiches Problem mit einer Hardware Firewall

Kürzlich bin ich in  diesem Technet-Forenthread auf die gleiche Fehlerbeschreibung zum Windows Update Fehler 0x80D05001 gestoßen. Der Benutzer beschreibt, dass der Fehler auftaucht, nachdem die Clients von Windows 10 Version 1511 auf Version 1607 (Anniversary Update) umgestellt wurden.

since upgrading to Windows 10 version 1607 updating our clients fails with error code 80d05001.

I could narrow it down to our firewall that does http and https inspection. That seems quite weird as it was working properly with version 1511. According to the logs the issue may be caused by update delivery via file streaming.

Das Deaktivieren der Delivery Optimization (p2p) in Windows 10 Anniversary Update hat nichts gebracht. Aber der betreffende Nutzer konnte das Problem einkreisen, wie er angibt:

It seems Windows 10 does not use standard conform MIME-types for downloading since version 1607.

Beim Benutzer kam eine Hardware Firewall von Sophos zum Einsatz, die die Verbindungen zu den Windows Update Servern blockiert. Da keine Standard-Mime-Typen verwendet werden, hat der Nutzer folgende Ausnahmeregeln für die Filterung in der Sophos Firewall als Regex-Expressions eingetragen:

^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?windowsupdate\.com/
^https?://([A-Za-z0-9.-]*\.)?microsoft\.com/

Nach dieser Modifikation konnte Windows Update unter Windows 10 Anniversary Update auch wieder mit dem Microsoft Update-Servern kommunizieren und der Fehler war weg.

Nachtrag: In diesem MS Answers-Forenthread wird ein ähnlicher Fall beschrieben. Dort kommt eine SonicWall Firewall Appliance zum Einsatz., wobei ein Definition  Update-Fehler vom Windows Defender gemeldet wird, wenn mehrere Clients aktiv sind. Interessant finde ich den im Thread gegebenen Hinweis auf KB3175743, wo Microsoft die Proxy-Anforderungen für Windows 10 Anniversary Update in Bezug auf Windows Update angibt.

In diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag beschreibt ein Benutzer, dass er die Samsung UPC Horizon Box (Europe) installiert habe. Deren Firewall-Einstellungen blocken ebenfalls die Zugriff auf den Windows 10-Store bzw. Downloads lösen den Fehlercode 0x80D05001 aus.

Ergänzung O&O Shutup mischt mit

In diesem Thread merkt ein Nutzer an, dass die Anwendung O&O Shutup 10 mit der Einstellung Updates verzögern genau diesen Fehler erzeugt.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10: Store-Error 0x80D05001


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10 Version 1607: Windows Update-Error 0x80D05001


  1. Anzeige
  2. Ralph sagt:

    Hallo Günter,

    es gibt keine Regex-Expressions. Genauso, wie es keine ABM-Maßnahme gibt. RegEx ist die Abkürzung für Regular Expression.

    Mit einem Augenzwinkern
    Ralph

  3. sandy sagt:

    Vielen Dank für den tollen Bericht, lieber Herr Born! Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau ein angenehmes Wochenende! :-)

  4. Anzeige

  5. Fischi sagt:

    Hallo! Auch ich habe so meine Probleme mit 1607. So habe ich ein Samsung R580, auf welchem nur Windows 10 drauf ist und Avira Free Antivirus. Hier geht das Laptop mitten in der Installation einfach aus. Nach dem wieder einschalten geht das System zurück auf den zustand vor 1607. Bei unserem zweiten Samsung R580, dem von meiner Tochter, mit (entschuldigt den Ausdruck) allem Rotz und Schiss drauf, ist 1607 glatt und ohne Probleme durchgelaufen.
    Bei einem Samsung RF711 bleibt die Installation einfach mittendrin Hängen. Erst ist noch das Windows “Fenster” mit den darunter angezeigten Punktekranz zu sehen, dann nur noch der Punktekranz und dann verbleibt der Rechner in dieser Situation und macht über Stunden hinweg keinen Mucks mehr. Wenn man dann den Rechner ausschaltet und wieder einschaltet, geht Windows zurück auf den zustand vor 1607.
    Gibt es hierfür schon Lösungen? Vorab vielen Dank.

    • Herr IngoW sagt:

      Aus einer aktuellen *.iso (mit dem “MediaCreationTool” von hier:
      ein Installationsmedium erstellen und komplett neu installieren (vorher Daten sichern).
      Das hört sich an, als wenn das System vermurkst ist, da es wie sie ja schreiben, bei der Tochter funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.