Bootloader beim Google Pixel-Smartphone teil-entsperrbar

Die Anfang Oktober von Google vorgestellte Pixel-Smartphones (Google Neuvorstellungen: Pixel Phones, VR-Brille und mehr) kommen wohl mit einem gesperrten Bootlader. Dieser lässt sich aber bei bestimmten Modellen wohl entsperren.


Anzeige

Dieses Entsperren des Bootloaders ist notwendig, falls jemand sein Pixel-Smartphone rooten will. In einem Blog-Beitrag auf der Website wonderhowto.com wird, unter Berufung auf den Google-Sprecher Iska Saric, berichtet dass der Bootloader entsperrbar sei:

Yes, Pixel owners who purchased the device from the Google store will be able to root their devices.

Pixel phones purchased from the Google store will ship with an unlockable bootloader.

Der Knackpunkt ist aber, dass die Pixel Smartphones auch über Provider, in den USA Verizon, in Deutschland die Telekom, ausgeliefert werden. Verizon-Geräte lassen sich nach diesem Beitrag definitiv nicht im Bootlader entsperren. Und bei smartdroid.de berichtet man hier, dass das auch für deutsche Geräte, die von der Telekom bezogen werden, gelten soll. Update: Bei Telekom-Pixel-Smartphones ist der Bootlader doch entsperrbar (siehe).

Ähnliche Artikel:
Google Neuvorstellungen: Pixel Phones, VR-Brille und mehr
Kritik an Googles Pixel Smartphone


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.