Windows Media Center: Channel Data Updates für Europa

Microsoft hat das Windows Media Center (WMC) in Windows 10 “beerdigt” und entwickelt das WMC in Windows 7 SP1 und Windows 8.1 auch nicht mehr weiter. Trotzdem ist das WMC noch nicht ganz tot – für Europa wird es Channel Data-Updates geben.


Anzeige

MVP Barb Bowman hat mich auf zwei Microsoft Answers-Forenbeiträge (Windows 7, Windows 8.1) von Jon Fincher, Windows Media Center Service-Team hingewiesen. Laut Fincher wird es Aktualisierungen der Kanaldaten (Channel Data) geben, welche zur Senderauswahl bzw. das Electronic Program Guide (EPG) benötigt wird. Die Updates sollen noch im Oktober 2016 für folgende europäische Länder kommen.

  • Austria
  • Belgium
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Hungary
  • Ireland
  • Italy
  • The Netherlands
  • Norway
  • Poland
  • Portugal
  • Russia
  • Slovakia
  • Spain
  • Sweden
  • Switzerland
  • Turkey
  • United Kingdom

Sobald das Update freigegeben wird, kann das Windows Media Center diese Daten laden. Mit dem Update werden alte Kanäle, die nicht mehr existieren, aus der Senderliste entfernt. Gleichzeitig fügt das Update der Channel-Daten neue Sender zur EPG-Liste hinzu. Das ist auch für Serienaufzeichnungen im Media Center von Bedeutung. Nutzer des WMC sollten in den Einstellungen prüfen, ob die Aktualisierung der Kanaldaten verfügbar ist.

Wählt man das hier markierte Symbol zur Senderauswahl, sollten die Kanaldaten eingeblendet werden (obiger Screenshot). Über das Pfeilsymbol in der linken oberen Ecke gelangt man zur Kanalliste. Dann erscheint ggf. das Popup mit dem Hinweis zur Aktualisierung der Programmlisten (folgender Screenshot).

WMC Programmlisten

In meiner Windows 7 Media Center-Installation liegen für die meisten Kanäle z.Z. keine Daten mehr vor.

WMC Programmlisten


Anzeige

Mal schauen, was da noch bereitgestellt wird – obwohl ich das WMC seit Ewigkeiten nicht mehr genutzt habe. Nachfolgend findet ihr noch den englischsprachigen Post mit der Ankündigung. Nutzt ihr noch das Windows Media Center?


Jon Fincher from the Windows Media Center servicing team here.  I’ve got some news about channel data updates coming for some European countries of which I want to make you aware.

Beginning in later this month, we’ll be updating channel lineup data in the WMC EPG for the following countries:

  • Austria
  • Belgium
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Hungary
  • Ireland
  • Italy
  • The Netherlands
  • Norway
  • Poland
  • Portugal
  • Russia
  • Slovakia
  • Spain
  • Sweden
  • Switzerland
  • Turkey
  • United Kingdom

What this means is that WMC users in these countries will see updates to their channel lineup data – we’re making data on new channels available, removing data on channels which are not available anymore, and making some other updates.

Because channel information may have changed, you should check your scheduled recordings to make sure they’re still valid after these changes are rolled out.  This is true whether you record shows by show name, or by channel and time.  Your already recorded shows are safe and won’t be impacted.

Now, we’ve done these type of data updates before, and we haven’t put out posts like this covering them.  So why tell you about these changes now?  Well, two reasons.  First, we’re updating data in a lot of countries – so many in fact that we’ll be rolling these changes out in a controlled manner over several weeks to ensure we’re not having any negative impact on customers.

And second, we were all here for last year’s EPG data changes, and I want to assure you that these updates are not the same.  We’re not making any changes to data sources, processing methods, or delivery mechanisms, just updating the data to match what the in-country providers have.  To use email as an analogy, we’re not changing the email server or how you connect to it, just what’s in the message we send you.

I’m happy to answer questions you may have, as best I can.  You’ll get the best response from me here in the forum.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows Media Center: Channel Data Updates für Europa


  1. Anzeige
  2. Paule21 sagt:

    Bis Windows 8.1 hatte ich es täglich genutzt.

  3. Georg sagt:

    Ich nutze es noch immer, auch unter Windows 10 ;-)! Es gibt kein anderes Mediacenter, welches so einfach zu bedienen geht!!

  4. Anzeige

  5. Grisu_1968 sagt:

    Hab auch das Windows Media Center in Windows 10 nachinstalliert. Hat einfach den besten EPG nach meiner Meinung.

  6. Mettlog sagt:

    Ich nutze es auch immer noch “produktiv”, also als 4-Tuner-Videorecorder im familiären Dauereinsatz im Wohnzimmer. Wir sind nur mittlerweile auf den Inband-EPG von den Sendern umgestiegen, der aber gerade bei den Privatsendern nur rund 4 Tage umfasst. Insofern freut es mich, dass Microsoft da noch mal was macht und werde es mir bei nächster Gelegenheit mal ansehen – und wenn’s was taugt, auch senderweise wieder zurückswitchen.

    Die anderen Features des Mediacenters (Musik, Videos, Fotos, Streaming,…) liegen mittlerweile ungenutzt brach, weil Smart-TV, Receiver und Spielekonsole das inzwischen besser können. Aber für die Live-TV-Recording-Engine habe ich noch keinen Ersatz gefunden, der auch nur annähernd so zuverlässig und bedienbar ist wie das gute, alte Mediacenter. Insofern gehe ich davon aus, dass es auch noch länger im Einsatz bleiben wird.

Schreibe einen Kommentar zu Paule21 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.