Windows 10 V1607 Deployment und Management Lab Kit verfügbar

Im August 2016 hat Microsoft Windows 10 Anniversary Update freigegeben. Administratoren im Business-Bereich bietet Microsoft ein aktualisiertes Windows 10 Deployment und Management Lab Kit an.


Anzeige

Das Deployment and Management Lab Kit enthält alles, was man zum Prüfen der neuen direkten Upgradeoption sowie herkömmlicher Bereitstellungsmethoden und anderer Verwaltungstools benötigt. Dieses kostenlose Kit enthält folgendes.

Eine vollständige Testumgebung

Das Kit umfasst eine vorkonfigurierte virtuelle Testumgebung mit Evaluierungsversionen von:

  • Windows 10 Enterprise, Version 1511
  • System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 2
  • Windows Assessment and Deployment Kit für Windows 10
  • Microsoft Deployment Toolkit 2013 Update 2
  • Windows Server 2012 R2

Zu beachten: Für die Testumgebung sind 32 GB verfügbarer Speicherplatz und 300 GB freier Speicherplatz erforderlich. Das Lab läuft am 23. November 2016 ab. Vor dem Ablauf wird eine neue Version veröffentlicht.

Schrittweise Übungen

Im Kit sind illustrierte Testanleitungen enthalten, anhand derer man unterschiedliche Bereitstellungs- und Verwaltungsszenarien kennenlernt. Darunter:

  • Erstellung von Installationsabbildern
  • Lite Touch- und Zero Touch-Bereitstellung
  • Verwalten von Windows 10 mit Configuration Manager
  • Codeintegrität
  • Windows 10-Bereitstellung
  • Direktes Upgrade

Das Kit umfasst allerdings fette 27 GByte im Download und eine satt ausgestattete Testumgebung. Wen das nicht abschreckt, der kostenlose Download ist auf dieser Microsoft-Seite möglich.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Virtualisierung, Windows 10 abgelegt und mit Deployment, Testumgebung, Virtualisierung, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.