Verizon liefert doch Kill-Patch für Galaxy Note 7 aus

Erst nein, nun doch – Verizon macht die Volte und liefert am 5. Januar 2017 ein Update für das Samsung Galaxy Note 7 aus, welches das Gerät vom Mobilfunknetz trennt. Den ursprünglichen Ansatz zu dieser Volte hatte ich im Blog-Beitrag Samsung Galaxy Note 7: Verwirrung um “Abschalt”-Update berichtet, wo Verizon genau dies vehement ablehnte. In England wird dagegen ein Update ausgerollt, welches die Aufladung auf 30% begrenzt (siehe Samsung will Galaxy Note 7-Ladung in GB auf 30% begrenzen).


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, Sicherheit, SmartPhone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.