Windows 10: Keine neue Insider Preview bis 2017

Gute Nachrichten für die Windows 10 Insider Preview-Tester – ihr könnt jetzt ganz entspannt in Richtung Weihnachten und Jahreswechsel cruisen. Heuer kommt keine neue Insider Preview mehr.

Fraulein Donar Sarkar hat die Dinge glatt gezogen und folgendes zur allgemeinen Kenntnisnahme per Twitter verkündet.

Nächste Woche wird also noch eine ISO-Datei der letzten Build (siehe Windows 10 Build 14986 Insider Preview im Slow Ring (PC)) für den Slow Ring freigegeben.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Windows 10: Keine neue Insider Preview bis 2017


  1. Anzeige
  2. deo sagt:

    Nächste Woche gibt es Bescherung. ;-)

  3. Charles sagt:

    Was heisst hier “gute”Nachrichten ?
    Schrecklich,was mach ich bloss die ganzen Festtage,wenn es keine neue Insider Preview gibt zum ausprobieren?

  4. Anzeige

  5. Sack Reis in China sagt:

    1. Falls das “Fraulein” eine witzige Anspielung auf die angelsächsische Aussprache des deutschen Wortes “Fräulein” sein soll, dann gilt : “Ha.”

    2. Dona Sarkar ist seit Jahren verheiratet. Ihr Ehemann heißt Manav. Also nix mit Fraulein.

    3. Ein kleiner Tipp: Heute gibt es im ZDF wieder die “heute-Show”. Da geht es scheinbar auch um den “Goldenen Vollpfosten 2016”. Nicht verpassen.

  6. Thürk Maschke sagt:

    @Dekre:

    Wie schön!
    Noch einer, der die Klassiker, trotz Cyber-Space, zu zitieren weiss^^
    Das hat mich doch gleich angefixt und ich “schiller” mal munter drauf los(Ich hoffe, es ist OK u. nicht zu lang, Herr Born:)

    Ode an Windows 10

    Freude, schöner Götterfunken,
    Microsoft und Windows Zehn.
    Wir benutzen wahnsinnstrunken
    dein himmlisches Betriebssystem.
    Deine Zauber binden wieder,
    was Nadellas Schwert geteilt
    Äppel- werden Windowsbrüder,
    wo dein blaues Fenster weilt.

    Chor:

    Seid umschlungen Millionen!
    Diesen Kuß der ganzen Welt!
    Brüder – überm Windowszelt
    muß der Gates, der Billy, wohnen.

    Wem der große Wurf gelungen,
    von MS-DOS befreit zu sein:
    Wer ein hold XP errungen,
    mische seinen Jubel ein!
    Ja – wer auch nur  e i n e  Seele
    findet auf dem Erdenrund,
    die sich fort von Windows stehle
    werfe sie aus unsern Bund!

    Chor:

    Was den Home-PC bewohnet
    huldige der Symphatie!
    Zu den Sternen leitet sie,
    wo Nadella fürstlich thronet.

    Freude trinken alle User
    an der Brust von Windows Zehn!
    Alle Winner, alle Looser
    nutzen es trotz alledem.
    Küsse gibt es uns und Segen,
    Abstürze so viel du magst.
    Blauer Schirm wird gern vergeben,
    ob du auch darüber klagst.

    Chor:

    Duldet mutig Millionen!
    Duldet das Betriebssystem!
    Sei es noch so unbequem,
    wird Nadella euch belohnen.

    F r e u d e  sprudelt in Pokalen,
    wenn Windows Zehn es einmal tut,
    trinken freudig alle Qualen
    fort in hellem Heldenmut.
    Brüder fliegt von euren Sitzen,
    wenn Windows macht was Windows soll,
    lasst die Freud’ zum Himmel spritzen
    und vergesst den Windowsgroll!

    Chor:

    Eine heit’re Abschiedsstunde!
    Packt den Groll ins Leichentuch!
    Waget mutig den Versuch!
    Dann vernarbt die Windowswunde!

  7. volker sagt:

    14986 in virtualbox 5.1.10:

    als nachtrag noch was skurriles:
    die build wird korrekt in VB installiert und läuft auch zunächst. Aber dann: ab dem 1. neustart crasht die VM ungefähr alle 4 min und macht dann periodisch einen reset. Rumspielen an den VB einstellungen bringt nix. Einzige “lösung”: zurückgehen zum letzten build (14965 in meinem falle).

    In diesem sinne frohe festtage,
    volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.