Slimjet-Browser: Weitere Updates fixen Zertifikateprobleme

Für den Slimjet-Browser gibt es neue Updates die Zertifikate-Probleme des Browsers beheben sollen. Aktuell wird seit dem 19. Dezember 2016 die Version 12.0.13.0 bereitgestellt.


Anzeige

Die Entwickler des Chrome-Clones Slimjet haben aktuell keinen guten Lauf. Momentan habe ich den Browser ziemlich genervt gedumpt, weil Rechtsklicks nur nach dem Zufallsprinzip erkannt werden. Und auch die Zertifikate-Problematik nervt. Erst vor ein paar Tagen hatte ich den Blog-Beitrag Slimjet-Browser auf Version 12.0.12.0 aktualisiert – Zertifikatsfehler ausgemerzt publiziert, wo ich auf Zertifikatsprobleme einging.

Seit dem 19. Dezember 2016 wird die Version 12.0.13.0 bereitgestellt, die laut Change-Log mal wieder Zertifikateprobleme fixen soll. Hier mal ein Überblick über die letzten Change-Logs:

12.0.13.0 (12/19/16)

  • Fix https certificate issue when accessing amazon.com.

12.0.12.0 (12/11/16)

  • Fix https certificate issue
  • Fix bug with facebook video download

12.0.11.0 (12/5/16)

  • Fix https certificate issue under Linux
12.0.10.0 (12/1/16)
  • Fixed a bug with video codes.
  • Automatically clean download manager history when cleaning browser history.

Irgendwie ist das alle nicht wirklich erbauend, zumal ich bei einigen Webseiten den Hinweis erhalte, dass der Browser “veraltet sei”.

Ähnliche Artikel:
Chrome-Bug zeigt https als unsicher an
Angetestet: Der Slimjet-Browser, ein Chrome-Clone
Google unsicher? SHA-1-Kollateralschäden im Google Chrome
Slimjet-Browser auf Version 12.0.12.0 aktualisiert – Zertifikatsfehler ausgemerzt


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Google Chrome, Internet, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Slimjet-Browser: Weitere Updates fixen Zertifikateprobleme

  1. Von dem Problem scheint aber nicht jeder betroffen zu sein, da ich diese Probleme mit den Zertifikaten und Rechtsklick nur per Zufall nicht habe.
    Von daher kann ich es auch nicht nachvollziehen.

    • Thorky sagt:

      Dito.

      Und welche sind denn die Seiten, auf denen angezeigt wird, der Slimjet sei veraltet? Ist mir noch nie untergekommen. Vielleicht den Browser doch mal fest installieren und dann noch einmal testen? :)

      • Der Browser wird definitiv nicht “fest installiert”. Entweder er leistet das, was der Chrome als portable kann – oder er wird gekickt.

        • Thorky sagt:

          Wer so gallig auf dem Slimjet zu sprechen ist, wie das ihren Blogposts zu entnehmen ist, sollte sich vielleicht wirklich besser zum Kicken entschließen. ;) :)

          Ich bin gewiss kein Fanboy des Slimjet, aber ich kann die von Ihnen geschilderten Probleme einfach nicht reproduzieren. Was ja auch bei einem installierten Slimjet passieren müsste, denn die Zertifikate sind sicherlich die gleichen.

          Gerade im Hinblick auf Amazon in der Version x.12: ich habe dort z. Z. die Serie “Halt and catch Fire” am Wickel und das im Slimjet, weil der, wohl, weil kaum Add-Ons installiert sind, zuverlässiger Streams abspielt als meine eierlegende Wollmilchsau Firefox. Was immer da für ein Zertifikatproblem mit Amazon bestand: mir wurde weder eines gemeldet noch führte es dazu, mich nicht mehr bei Amazon einloggen zu können. Habe bis zum x.13-Patch die ersten 5 oder 6 Folgen dort ohne Probeme in HD schauen können.

  2. rant sagt:

    Hier ebenfalls keine Probs mit slimjet. Bei keiner Version, win + linux.
    Im Gegenteil. alles tutti und gut. Einige Dinge sind durchaus besser implementiert, als bei anderen Clones, so zB. Mausgesten im Vergleich zum Iron.
    Dazu viele gute Config-Optionen, finde den insgesamt einen der besseren chromium-clones. :)

  3. Werbung

  4. anwender sagt:

    die zertifikatsprobleme hatte ich auch. an einem tag konnte ich noch die adventskalender im netz anschauen, am nächsten tag war es vorbei.
    dazu kamen noch andere sachen.

    ich nutze daher momentan vivaldi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.