Firefox: Tracking- und Telemetrie-Einstellungen

MozillaDer Firefox-Browser ist ja nach wie vor recht populär und wird auf Desktops (Windows, Mac OS, Linux) häufig eingesetzt. Der Browser stellt eine ganz Reihe an Einstellungen an, mit dem das Programm angepasst werden kann. Ein Aspekt ist die Anpassung der Firefox-Privatsphäreneinstellungen.


Anzeige

Der Blog-Beitrag wurde durch die Diskussionen, die zum Artikel Firefox Klar: “Datenschutz-Browser” als Datenschleuder aufkamen, inspiriert. Insbesondere in der Diskussion bei AskWoody haben sich einige Nutzer mit Vorschlägen zu Wort gemeldet. Während es in meinem Beitrag ausschließlich um die Mobil-App für iOS und Firefox Klar ging, bezogen sich einige Hinweise auf die Desktop-Version des Firefox-Browser. In den Kommentaren hier und hier werden bestimmte Einstellungen genannt, über die sich die Tracking und Berichts-Vorgaben anpassen lassen.

Weiterhin hat sich Martin Brinkmann, der das Thema hier bei ghacks.com aufgriff, per E-Mail bei mir gemeldet. Bei ihm gibt es den englischsprachigen Artikel Ghacks.net Firefox privacy and security user.js 0.11 is out. Der Artikel bietet eine Sammlung der Firefox-Privatsphären- und Sicherheitseinstellungen an, die bereits 2015 entstand und nun für neuere Firefox-Versionen aktualisiert wurde. Nachtrag: Auch bei AskWoody gibt es hier eine Liste mit Einstellungen, die man anpassen kann. Es gibt also die Möglichkeit, die Firefox-Einstellungen granular anzupassen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Firefox, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Firefox: Tracking- und Telemetrie-Einstellungen


  1. Anzeige
  2. sandy sagt:

    Vielen lieben Dank für den Hinweis!

  3. core sagt:

    Am wahrscheinlich ausführlichsten werden sinnvolle privacy-Einstellungen für ff und die Probleme nach wie vor im privacy-handbuch gelistet und erklärt.
    Einer der Autoren ist Ex-JonDo, dem bis vor kurzem mit besten Sicherheits- und Privacy-Projekt. Grundlage war ein auf Sicherheit getrimmtes FF-Profil “JonDoFox” zusammen mit einem speziellen Proxy. Aktuell stagniert das, nicht zu empfehlen.
    https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21u.htm
    https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21browser.htm
    etc.
    dazu die Option ein eigenes Profil via der Datei “user.js”, die alle Einträge enthält, zu ergänzen. privacy ist oft anstrengend, so wird es etwas erleichtert.

  4. Anzeige

  5. Nobody sagt:

    Das Gute am Firefox ist seine große Anpassungsfähigkeit. Wenn man jedoch eine solche Unmenge an Modifikationen vornimmt ist es wahrscheinlich, dass gewollte Einstellungen geändert werden. Außerdem werden möglicherweise Veränderungen vorgenommen, die zu Fehlfunktionen führen. Man hat als Laie dann kaum die Möglichkeit herauszufinden, woran konkret die Ursache liegt.

  6. Pixelkrieger sagt:

    Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen FF und FF Klar? Oder gibt es da gar keinen?
    Danke für Aufklärung.

    • Günter Born sagt:

      Firefox Klar ist die App, die ausschließlich für iOS zur Verfügung steht.

      Firefox ist landläufig die Desktop-Variante für Linux, Mac OS und Windows.

      • Pixelkrieger sagt:

        Danke für die Info Herr Born! Ist denn jetzt ausschließlich “Firefox Klar” von der Weitergabe von Telemetrie Daten und Tracking betroffen oder auch die “normale” Version? Desktop-Variante? Danke für Antworten im Voraus.

        • boferne sagt:

          Steht doch weiter oben bereits:
          kopier die Datei “user.js” von privacy-handbuch.de in dein Firefox-Profil. Neustart, Telemetrie-Ruhe.

        • Günter Born sagt:

          Zur Präzisierung: Im Artikel zum Firefox Klar ging es um das Telemetrie-Framework von Adjust. Das ist in alle Mobil-Browser-Apps enthalten (nicht nur im FF Klar). Und: Dort ging es um die Brisanz, dass ein Privacy-Browser, der gegen Tracking opponiert selbst Tracking betreibt.

          Im Firefox – ich habe es nicht untersucht – sind wohl einige Optionen bzgl. Telemetrie ebenfalls abschaltbar. Schaut bitte in die Dokumentation der Mozilla-Foundation un der verlinkten Sites – ich kann und mag nicht jeden Schlenker untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.