Google Chromebooks: End of Life-Frist verlängert

Heute noch ein paar Informationen rund um Googles Chromebooks, die, speziell in den USA, recht erfolgreich sind. Google hängt Apple ab, Microsoft will angreifen – und so ganz nebenbei hat Google noch die End of Life-Frist für Chromebooks verlängert.


Anzeige

Chromebooks sind ja recht erfolgreich im US-Bildungsmarkt, werden sie doch mit ChromeOS bestückt, sind preiswert und werden automatisch aktualisiert.

Chromebooks hängen Apple in Schulen ab

Für Apple hat das die Konsequenz, dass man im Bildungsbereich Marktanteile verliert, wie die New York Times kürzlich in diesem Artikel feststellt. Auch Microsoft hat zwischenzeitlich Apple bei den Verkäufen an Schulen überholt. Bei heise.de gibt es aktuell diesen Artikel, der sich mit Chromebooks in Schulen befasst und berichtet, dass Microsoft jetzt mit billigen Windows-Systemen angreifen will. Auch Martin Geuß macht sich hier einige Gedanken zum Thema.

Chromebook: Support von 5 auf 6,5 Jahre verlängert

Auch wenn ich hier immer auf Microsoft und Windows schimpfe: Mit den 10 Jahren Supportzeitraum (5 Jahre Mainstream-Support, 5 Jahre Extended-Support) war Microsoft lange Jahre konkurrenzlos.

Ich denke, vielen Benutzern ist nicht bekannt, dass Chromebooks bisher von Google über einen Zeitraum von nur 5 Jahren mit Support bedient werden (ursprünglich waren es nur 4 Jahre). Danach gibt es keine Updates mehr für Chrome OS. Über diesen Artikel habe ich nun erfahren, dass Google die End of Life-Konditionen für Chromebooks überarbeitet hat.

AUE dates may be pushed later than the initial date published, but will never be sooner than listed, which will be at least 3 years from launch of the hardware for Android tablets for education and 6.5 years for Chrome devices from launch of the hardware platform (or in some legacy cases at least 5 years for Chrome devices from launch of the device itself).

Updates für neue Chromebooks werden nun 6,5 Jahre bereitgestellt. Details können auf dieser Google-Seite nachgelesen werden.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Chromebook abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.