Windows 10 Creators Update: Update KB4016250 kommt heute

Noch ist Windows 10 Creators Update nicht offiziell freigegeben, da beginnt Microsoft schon mit dem Patchen. Im Laufe des heutigen Tages (31. März 2017) soll es Update KB4016250 geben.


Anzeige

Das kumulative Update KB4016250 wird nur für Tester der Insider Preview-Versionen von Windows 10 Build 15063 bereitstehen und hebt die Build-Nummer auf 15063.11. Das Update wurde daher auch nur im Feedback Hub angekündigt.

We need Windows Insiders to help validate the first Cumulative Update to go out for the Windows 10 Creators Update which is set to begin rolling out to customers around the world on April 11th, Today we are releasing a Cumulative Update Build 15063.11 (KB4016250) for PC to Windows Insiders in the Fast and Slow rings. This Cumulative Update brings the following fixes:

  • We fixed an issue where on Surface devices, Bluetooth radio fails to re-enumerate during hibernate/resume.

  • We fixed an issue with McAfee Enterprise to prevent a system crash when the product driver is installed on build 15060 configured with Device Guard.

As always, please keep sending in feedback via Feedback Hub.

Thank you,

Windows Insider Team

Die Windows Insider halten als Tester her, um das kumulative Update KB4016250 auszuprobieren. Dieses fixt Bluetooth-Probleme bei Microsoft Surface-Geräten und behebt ein Problem mit McAfee Enterprise, wo es zu Systemabstürzen kam. 

Zwischenzeitlich hat Brandon Le Blanc dieses Update auch per Twitter angekündigt. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Windows 10 Creators Update: Update KB4016250 kommt heute

  1. Paul Kröher sagt:

    Update ist da und nach einem Neustart schnell installiert.
    Außer das winver die neue Version meldet, ist mir nichts aufgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.