Probleme mit dem Windows NTP Zeitdienst

Microsofts Windows NTP Zeitdienst time.windows.com sorgte in den vergangenen Tagen für ziemliche Probleme. Ab dem frühen Morgen des 3. Aprils 2017 lieferte der NTP-Server fehlerhafte Zeitangaben (ca. 1 Stunde versetzte Zeiten). Dann fiel der NTP-Server für ca. 24 Stunden ganz aus. Das Ganze wurde z.B. hier thematisiert. Von Microsoft gibt es zur Zeit keine Erklärung für diese Probleme. Persönlich erinnere ich mich, dass mir ein Fachlektor bereits zu Windows XP-Zeiten den Hinweis gab, auf time.windows.com zur Zeitsynchronisation wegen Unzuverlässigkeit zu verzichten. Ich habe auf meinen Windows-Maschinen daher time.nist.gov als NTP-Server eingestellt und so nichts von den Problemen mitbekommen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Probleme mit dem Windows NTP Zeitdienst


  1. Anzeige
  2. Ingo sagt:

    In Deutschland bietet sich sonst de.pool.ntp.org an. Die Server der PTB gehen auch, ptbtime1.ptb.de und ptbtime2.ptb.de.

    Ansonsten sollte es ja kein Thema sein, wenn ein System mal für ein paar Tage gar keinen Kontakt mit einem Zeitserver hat. Die PC-Uhr sollte wenigstens für ein paar Tage ausreichend genau laufen. Nur falsche Zeiten darf er natürlich keinesfalls liefern…

    • Ralph sagt:

      Und genau das ist passiert in den letzten Tagen. Sobald die Zeit per “Internetzeit” eingestellt wurde, gingen die Uhren der Rechner der Kunden falsch. Da geh mal auf die Suche und finde das Problem, wenn die rtc richtig steht, Deine Zeitzone okay ist, Dein Netzwerk in Ordnung ist und Dir garantiert keiner dazwischen funkt….

  3. Gaga sagt:

    Kopfschüttel… Was ist bei Microsoft nicht fehlerhaft!?

    Bis jetzt immer zuverlässig, der gute alte Zeitserver der Uni: ntp1.rz.uni-konstanz.de

  4. Anzeige

  5. Ralf Lindemann sagt:

    Bei Microsoft tickt es nicht mehr richtig? Hat man es nicht schon länger geahnt? ;-)

  6. Rolf Dieter sagt:

    Wenn man denkt, peinlicher kann es für MS nicht werden, hauen die einen neuen Klopper raus. Danke MS, dass hier am Montag die Telefone ohne Ende klingelten. Und vielen fiel es nicht einmal auf.

  7. Holger K. sagt:

    Der Zielhost zu time.windows.com befindet sich laut dieser Webseite http://time.windows.com.ipaddress.com/ in Iowa, USA, wie ich schon seit langem vermutet habe und ist als Default für den Zeitsynchronisierungsdienst in Windows für alle Systeme, die diesseits des großen Teiches stehen, nicht zu empfehlen. Routingprobleme dürften da öfters auftreten, behaupte ich einmal.

    Wer auf die möglichst genaue Systemzeit Wert legt oder legen muss, stellt einen Zeitserver mit der geringstmöglichen Anzahl an Hops und der geringsten Latenz ein. Synchronisiert wird dann alle 3 Stunden.

    Siehe https://www.ntp-server.de/ntp-server-deutschland/

    • Holger K. sagt:

      Ich muss mich berichtigen. Je nachdem, welchen Standort man hat bzw. in welcher Zeitzone man sich befindet, wird time.windows.com zu unterschiedlichen IP-Adressen aufgelöst. Derzeit ist das 13.79.239.69 für CEST und dieser Server befindet sich in Dublin, Irland.

  8. Das ist wohl mit das erste was ich an einem Windows Rechner ändere entweder ptbtime1.ptb.de, ptbtime2.ptb.de oder ptbtime3.ptb.de was gehen mich irgendwelche Uhren im Amiland an ich wohne in Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.